Champions League: Die User Top-11 der Vorrunde

Kein Platz für Underdogs und CR7

Von SPOX
Donnerstag, 16.12.2010 | 15:59 Uhr
Die User Top-11 setzt sich aus Profis aus Deutschland, Spanien und England zusammen
© spox
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Ihr habt entschieden: Die User Top-11 der Champions-League-Gruppenphase setzt sich im Wesentlichen aus den Stars vom FC Barcelona, dem FC Bayern und Real Madrid zusammen. Für Außenseiter war kein Platz.

Torhüter: Mit überwältigender Mehrheit (76,2 Prozent der Stimmen) setzte sich Deutschlands Nummer eins Manuel Neuer durch. Verdienter Lohn für eine starke Vorrunde, die für Schalke mit dem Gruppensieg vor Olympique Lyon und Benfica Lissabon endete. Auf einen nennenswerten Stimmenanteil (13,3) kam nur noch Nigerias Nationalkeeper Vincent Enyeama von Hapoel Tel Aviv.

Rechter Verteidiger: Relativ eng ging es zu zwischen dem Brasilianer Dani Alves und Deutschlands WM-Kapitän Philipp Lahm. Am Ende setzte sich der Mann vom FC Barcelona mit 38,9 Prozent der Stimmen gegen den Bayern-Star durch (30,6).

Innenverteidigung: Mit 38,4 Prozent eine klare Sache für Gerard Pique vom FC Barcelona. An seiner Seite steht Nemanja Vidic (20,7) von Manchester United. Die Red Devils fingen sich in sechs Spielen der Gruppenphase nur ein einziges Gegenteil. Holger Badstuber vom FC Bayern (9,2) landete hinter Ricardo Carvalho (13,1) von Real Madrid auf Rang vier.

Linker Verteidiger: Ohne Konkurrenz war Reals Marcelo, der beeindruckende 70,6 Prozent der Stimmen abräumte. Lobend erwähnt sei Razvan Rat von Schachtjor Donezk (11,4).

Mittelfeld defensiv: Klarer Punktsieg für den FC Bayern gegen Barca und Real. Bastian Schweinsteiger wurde mit großem Vorsprung (65,1) vor Sergi Busquets (14,2) und Xabi Alonso (12,4) in die Top-11 gewählt.

Mittelfeld rechts: Angel di Maria hat auf Anhieb gut eingeschlagen bei Real und seinen Platz in der Elf der Vorrunde mit 30,8 Prozent der Stimmen "gewonnen". Schalkes Farfan wurde auf den zweiten Rang gewählt (20). WM-Torschützenkönig Thomas Müller vom FC Bayern kam aber ebenfalls gut an (15,3).

Mittelfeld links: Gegen Tottenhams Flügelflitzer Gareth Bale war auch Cristiano Ronaldo völlig chancenlos. 72,2 Prozent der Stimmen gingen an den Waliser, für den Superstar der Königlichen blieben da nur 25,1 Prozent.

Mittelfeld offensiv: Wie auf der linken Mittelfeldseite gab es auch hier einen Zweikampf, den Andres Iniesta vom FC Barcelona relativ komfortabel vor Mesut Özil von Real Madrid gewann (53,9 zu 38,5).

Angriff: Lionel Messi darf natürlich in keiner Top-11 fehlen. Der kleine Argentinier erzielte sechs Tore in der Vorrunde und sicherte sich mit 35,6 Prozent den größten Stimmenanteil  in der Abteilung Attacke. Mario Gomez vom FC Bayern, der ebenfalls sechs Mal traf, setzte sich überzeugend gegen Toptorjäger Samuel Eto'o (7 Tore) von Titelverteidiger Inter Mailand durch (28,4 zu 22,0).

Auslosung Achtelfinale: Freitag, 12 Uhr im LIVE-TICKER

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung