Oberschenkelverletzung beim Holländer

Tottenham bangt um Rafael van der Vaart

SID
Dienstag, 23.11.2010 | 18:45 Uhr
Rafael van der Vaart (l.) droht im Rückspiel gegen Werder Bremen auszufallen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der englische Klub Tottenham Hotspur bangt um den Einsatz von Rafael van der Vaart in der Champions League gegen Werder Bremen. Auch der Waliser Gareth Bale ist angeschlagen.

Der Einsatz von Rafael van der Vaart für Tottenham Hotspur in der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVE-Ticker) gegen Werder Bremen ist fraglich.

Wegen einer Oberschenkelverletzung konnte der niederländische Nationalspieler, der von 2005 bis 2008 das Trikot des Hamburger SV trug, das Abschlusstraining am Dienstag nicht absolvieren.

Angeschlagen ist auch Gareth Bale, der walisische Auswahlspieler laboriert an einer Schulterblessur.

Bremen glaubt nicht an Werder-Wunder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung