Donnerstag, 25.11.2010

CL-Kompakt: 5. Spieltag

Inter zittert - Bursa erlebt die nächste Horrorshow

In der Liga in der Krise, in der Königsklasse auf Kurs: Titelverteidiger Inter Mailand hat durch ein dünnes 1:0 gegen Twente Enschede vorzeitig das Achtelfinale erreicht. Barca schont sich für den Clasico, während Bursaspor wieder mal abgeschlachtet wird. Außerdem: der Schocker von Kasan.

Esteban Cambiasso (2.v.l.) feiert den Siegtreffer gegen Twente Enschede
© Getty
Esteban Cambiasso (2.v.l.) feiert den Siegtreffer gegen Twente Enschede

Gruppe A

Gruppe A: Ergebnisse/Tabelle

Tottenham Hotspur - Werder Bremen 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Kaboul (6.), 2:0 Modric (45.+1), 3:0 Crouch (79.)

Ballbesitz: 61:39 Torschüsse: 14:8 Ecken: 6:1

Ohne zehn Stammspieler war Werder im eigentlich vorentscheidenden Spiel nur ein besserer Sparringspartner. Gegen die wieselflinken Spurs war Bremens B-Garnitur hoffnungslos unterlegen, wehrte sich aber im Vergleich zu so manch anderem Spiel in der jüngeren Vergangenheit tapfer.

Trotzdem hatte die Partie schnell Freundschaftsspielcharakter, zu groß war die Londoner Überlegenheit - dabei mussten die Spurs längst nicht an ihr Leistungsvermögen gehen. Durch die dritte Niederlage und bei nur zwei Punkten aus fünf Spielen ist die Saison in Europa für Bremen also schon vor der Winterpause beendet. Zur SPOX-Analyse

Spieler des Spiels: Luca Modric (Tottenham)

5. CL-Spieltag: Schalke wie auf Speed
Schalke - Lyon: Das Maskottchen hat den Schalkern offensichtlich Glück gebracht. Nach toller erster Halbzeit führten sie 2:0
© Getty
1/30
Schalke - Lyon: Das Maskottchen hat den Schalkern offensichtlich Glück gebracht. Nach toller erster Halbzeit führten sie 2:0
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid.html
Das 1:0 erzielte Farfan. Der Jubel ließ nicht lange auf sich warten
© Getty
2/30
Das 1:0 erzielte Farfan. Der Jubel ließ nicht lange auf sich warten
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=2.html
Einige Minuten später legte Huntelaar zum 2:0 nach. Die tolle Vorarbeit kam von Peer Kluge
© Getty
3/30
Einige Minuten später legte Huntelaar zum 2:0 nach. Die tolle Vorarbeit kam von Peer Kluge
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=3.html
Eine tolle erste Halbzeit absolvierte Raul. Er lief wie ein Wahnsinniger und hätte beinahe ein Traumtor per Volley erzielt
© Getty
4/30
Eine tolle erste Halbzeit absolvierte Raul. Er lief wie ein Wahnsinniger und hätte beinahe ein Traumtor per Volley erzielt
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=4.html
Schalke drosselte das Tempo in der zweiten Halbzeit deutlich. Lyon hatte Pech, dass sich Yoann Gourcuff offenbar schwerer verletzte
© Getty
5/30
Schalke drosselte das Tempo in der zweiten Halbzeit deutlich. Lyon hatte Pech, dass sich Yoann Gourcuff offenbar schwerer verletzte
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=5.html
Tottenham - Bremen: Jubelnde Spurs. Leider das vorrangige Bild im Spiel der Engländer gegen Werder. Das 1:0 fiel schon sehr früh
© Getty
6/30
Tottenham - Bremen: Jubelnde Spurs. Leider das vorrangige Bild im Spiel der Engländer gegen Werder. Das 1:0 fiel schon sehr früh
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=6.html
Bremen musste mit einer Notelf ran und hatte in der ersten Hälfte nichts entgegenzusetzen. Logische Folge: das 0:2.
© Getty
7/30
Bremen musste mit einer Notelf ran und hatte in der ersten Hälfte nichts entgegenzusetzen. Logische Folge: das 0:2.
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=7.html
Luca Modric war der Mann, der für Tottenham den zweiten Treffer kurz vor der Pause erzielt hat
© Getty
8/30
Luca Modric war der Mann, der für Tottenham den zweiten Treffer kurz vor der Pause erzielt hat
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=8.html
Tottenham zeigte sich nach der Pause zunächst gnädig. Gareth Bale verschoss einen Elfmeter für die Gastgeber. Doch das 3:0 folgte trotzdem noch
© Getty
9/30
Tottenham zeigte sich nach der Pause zunächst gnädig. Gareth Bale verschoss einen Elfmeter für die Gastgeber. Doch das 3:0 folgte trotzdem noch
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=9.html
Diese Bälle sollten sich die Bremer noch einmal genau ansehen. Gut möglich, dass sie für lange Zeit nicht mehr Champions League spielen
© Getty
10/30
Diese Bälle sollten sich die Bremer noch einmal genau ansehen. Gut möglich, dass sie für lange Zeit nicht mehr Champions League spielen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=10.html
Athen - Barcelona: Bitte nicht erdrücken, den armen Pedro. Er hat doch nichts getan außer das 1:0 erzielt
© Getty
11/30
Athen - Barcelona: Bitte nicht erdrücken, den armen Pedro. Er hat doch nichts getan außer das 1:0 erzielt
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=11.html
Lionel Messi durfte gegen Athen mal wieder ein bisschen zaubern. Barcelona hatte die Sache im Griff
© Getty
12/30
Lionel Messi durfte gegen Athen mal wieder ein bisschen zaubern. Barcelona hatte die Sache im Griff
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=12.html
Inter Mailand - Enschede: Angeblich ein Endspiel für Trainer Rafa Benitez. Gewinnt er nicht, ist er draußen
© Getty
13/30
Inter Mailand - Enschede: Angeblich ein Endspiel für Trainer Rafa Benitez. Gewinnt er nicht, ist er draußen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=13.html
In der ersten Halbzeit lief es nicht nach Wunsch für die Italiener. Hier vergab Wesley Sneijder eine Chance
© Getty
14/30
In der ersten Halbzeit lief es nicht nach Wunsch für die Italiener. Hier vergab Wesley Sneijder eine Chance
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=14.html
Schlechte Laune bei Marco Materazzi. Die besserte sich aber kurz nach der Pause, als das 1:0 für Inter fiel
© Getty
15/30
Schlechte Laune bei Marco Materazzi. Die besserte sich aber kurz nach der Pause, als das 1:0 für Inter fiel
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=15.html
Rom - FC Bayern 3:2: Autsch! Die Bayern litten in Rom
© Getty
16/30
Rom - FC Bayern 3:2: Autsch! Die Bayern litten in Rom
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=16.html
Die Bayern-Abwehr um Martin Demichelis hatte zunächst einige Mühe mit den Angriffen der Römer
© Getty
17/30
Die Bayern-Abwehr um Martin Demichelis hatte zunächst einige Mühe mit den Angriffen der Römer
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=17.html
Auf der illustren Ersatzbank der Roma herrschte gute Laune. Francesco Totti und Adriano hatten ihren Spaß
© Getty
18/30
Auf der illustren Ersatzbank der Roma herrschte gute Laune. Francesco Totti und Adriano hatten ihren Spaß
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=18.html
Bei den Bayern stand Franck Ribery in der Startelf, tat sich aber lange Zeit schwer. Bis zu einem starken Pass auf Mario Gomez
© Getty
19/30
Bei den Bayern stand Franck Ribery in der Startelf, tat sich aber lange Zeit schwer. Bis zu einem starken Pass auf Mario Gomez
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=19.html
Gomez verwertete Riberys Vorlage zum 1:0 für die Bayern und legte wenig später sogar zum 2:0 nach
© Getty
20/30
Gomez verwertete Riberys Vorlage zum 1:0 für die Bayern und legte wenig später sogar zum 2:0 nach
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=20.html
Hier der zweite Treffer von Gomez. Er guckt den Torhüter der Roma sehr gut aus. Am Ende konnte er sich für seine Tore aber nichts mehr kaufen
© Getty
21/30
Hier der zweite Treffer von Gomez. Er guckt den Torhüter der Roma sehr gut aus. Am Ende konnte er sich für seine Tore aber nichts mehr kaufen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=21.html
Amsterdam - Real 0:4: Hohe Kunst von Superstar Cristiano Ronaldo. Er nahm es gleich mit der ganzen Ajax-Abwehr auf
© Getty
22/30
Amsterdam - Real 0:4: Hohe Kunst von Superstar Cristiano Ronaldo. Er nahm es gleich mit der ganzen Ajax-Abwehr auf
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=22.html
Karim Benzema erzielte nach sehenswerter Hacken-Vorlage von Mesut Özil die Führung für Madrid
© Getty
23/30
Karim Benzema erzielte nach sehenswerter Hacken-Vorlage von Mesut Özil die Führung für Madrid
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=23.html
FC Chelsea - Zilina 2:1: Die Blues liefen gegen den Underdog aus der Slowakei mit der zweiten Garde auf
© Getty
24/30
FC Chelsea - Zilina 2:1: Die Blues liefen gegen den Underdog aus der Slowakei mit der zweiten Garde auf
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=24.html
Didier Drogba war einer der wenigen Stammspieler, die Chelsea aufbot
© Getty
25/30
Didier Drogba war einer der wenigen Stammspieler, die Chelsea aufbot
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=25.html
Das rächte sich prompt. Denn Zilina ging an der Stamford Bridge überraschend durch Bello Babatounde in Führung
© Getty
26/30
Das rächte sich prompt. Denn Zilina ging an der Stamford Bridge überraschend durch Bello Babatounde in Führung
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=26.html
Kurz nach der Halbzeit klingelte es dann aber im Tor von Zilina. Aus spitzem Winkel machte Daniel Sturridge das 1:1. Letztlich reichte es noch zum Sieg
© Getty
27/30
Kurz nach der Halbzeit klingelte es dann aber im Tor von Zilina. Aus spitzem Winkel machte Daniel Sturridge das 1:1. Letztlich reichte es noch zum Sieg
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=27.html
Braga - FC Arsenal 2:0: Wieder mal ein Kantersieg für die Gunners? Zumindest in der ersten Halbzeit wehrte sich Braga dagegen nach Kräften
© Getty
28/30
Braga - FC Arsenal 2:0: Wieder mal ein Kantersieg für die Gunners? Zumindest in der ersten Halbzeit wehrte sich Braga dagegen nach Kräften
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=28.html
Arsenal konnte wie hier Theo Walcott seine Chancen einfach nicht im Tor unterbringen
© Getty
29/30
Arsenal konnte wie hier Theo Walcott seine Chancen einfach nicht im Tor unterbringen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=29.html
Es war schon manchmal zum Verzweifeln. Cesc Fabregas ließ sich den Frust deutlich anmerken. Kein Wunder, denn die Gunners verloren sogar noch
© Getty
30/30
Es war schon manchmal zum Verzweifeln. Cesc Fabregas ließ sich den Frust deutlich anmerken. Kein Wunder, denn die Gunners verloren sogar noch
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Champions-League/spieltag-5/spieltag-5-as-rom-fc-bayern-muenchen-ac-milan-auxerre-ajax-amsterdam-real-madrid,seite=30.html
 

Inter Mailand - Twente Enschede 1:0 (0:0)

Tor: Cambiasso (55.)

Ballbesitz: 52:48 Torschüsse: 21:9 Ecken: 7:3

Aufatmen, Rafa! Mit Ach und Krach setzte sich Inter durch und ist eine Runde weiter. Der Sieg hat Inter-Coach Rafael Benitez erst einmal den Job gerettet.

Schön anzusehen war das aber alles nicht. Wenn sich der amtierende Champions-League-Sieger gegen Enschede in den letzten Minuten mit Mann und Maus hinten rein stellen muss und derart schwimmt, dann kann etwas nicht stimmen. Die Niederländer hatten nach der Inter-Führung sogar zwei Aluminiumtreffer.

Auch das Tor der Nerazzurri fiel mehr als glücklich. Sneijder haute einen Freistoß in die Twente-Mauer. Von dort ging der Ball über drei Stationen in Billard-Manier zu Cambiasso, der freistehend einnetzte. Headbanger Samuel Eto'o traf diesmal nicht und bleibt bei sieben Treffern. Der Kameruner spielte trotzdem stark und wirbelte auf der linken Seite die Niederländer mächtig durcheinander.

Spieler des Spiels: Esteban Cambiasso (Inter)

Gruppe B: Fußball verkehrt in Tel Aviv

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.