Montag, 27.09.2010

Verletzungssorgen bei Bremen

Werder in Mailand ohne Abwehrspieler Fritz

Vor dem Champions-League-Spiel bei Inter Mailand plagen Werder Bremen Personalsorgen. Neben Naldo, Pasanen und Boenisch wird auch Clemens Fritz verletzungsbedingt fehlen.

Clemens Fritz wechselte 2006 von Bayer Leverkusen zu Werder Bremen
© Getty
Clemens Fritz wechselte 2006 von Bayer Leverkusen zu Werder Bremen

Werder Bremen muss im Champions-League-Spiel am Mittwoch bei Titelverteidiger Inter Mailand (20.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sat.1) ohne Außenverteidiger Clemens Fritz auskommen. Der Ex-Nationalspieler zog sich am Samstag im Nordderby gegen den Hamburger SV (3:2) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und muss rund zwei Wochen pausieren.

Werder-Trainer Thomas Schaaf hat vor der Partie in Mailand nun mit erheblichen Personalproblemen in der Abwehr zu kämpfen.

Neben Fritz stehen dem Coach auch Sebastian Boenisch (Knie-OP), Petri Pasanen (Bänderdehnung) und Naldo (Kniebeschwerden) nicht zur Verfügung. Zudem wird der gerade wieder genesene Torjäger Claudio Pizarro erneut von muskulären Problemen geplagt.

CL: Werder-Gegner Inter bangt um Milito

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Prödl (l.) brachte Werder gegen indisponierte Mailänder Gäste per Kopf in Führung

3:0! Werder blamiert Titelverteidiger

Claudio Pizarro spielt seit 2009 bei Werder Bremen

Pizarro zurück im Werder-Kader

Wesley Sneijder flog als einer von drei Inter-Stars nicht nach Bremen

Inter ohne drei Stars gegen Werder


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.