Champions-League-Auftakt: FC Schalke 04 - Olympique Lyon

Fix: FC Schalke ohne Metzelder gegen Lyon

SID
Sonntag, 12.09.2010 | 12:17 Uhr
Christoph Metzelder wechselte 2010 von Real Madrid zum FC Schalke 04
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Schalke 04 muss zum Auftakt der Champions League am kommenden Dienstag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sat.1) beim französischen Vizemeister Olympique Lyon ohne Christoph Metzelder auskommen.

Der 29 Jahre alte Verteidiger musste bei der 0:2 (0:1)-Niederlage am Freitagabend bei 1899 Hoffenheim zur Halbzeit wegen Leistenproblemen ausgewechselt werden. Am Sonntag konnte Christoph Metzelder nur individuell trainieren.

"Das reicht nicht, er fliegt nicht mit", sagte Trainer Felix Magath nach dem Sonntagtraining. Im Flugzeug nach Lyon könnte dagegen am Montag Frank Fahrenhorst sitzen.

Der ehemalige Bundesliga-Profi des VfL Bochum, von Werder Bremen und Hannover 96, der eigentlich die zweite Schalker Mannschaft unterstützen soll, trainierte erneut beim Magath-Team mit. Magath hatte den Abwehrrecken vorsorglich für die Champions League gemeldet.

Beim Training am Sonntag fehlte der neue Stürmer Klaas-Jan Huntelaar - allerdings nicht wegen einer Verletzung. "Er hatte noch ein paar Sachen in Mailand zu regeln", sagte Magath: "Er ist ja nur mit einer Hose und einer Zahnbürste angereist."

Champions League: Der Spielplan der Gruppe B im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung