Champions League

Webb ein schlechtes Omen für die Bayern

SID
Donnerstag, 20.05.2010 | 13:43 Uhr
Der Engländer Howard Webb wird das Finale in Madrid leiten
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Live
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Howard Webb wird das Champions-League-Endspiel zwischen Bayern München und Inter Mailand leiten. Der Engländer leitete im April 2009 die 0:4-Niederlage der Bayern gegen Barcelona.

Der Engländer Howard Webb ist am Samstag in Madrid Schiedsrichter des Champions-League-Finales zwischen Bayern München und Inter Mailand. Allzu gute Erinnerungen an den 38 Jahre alten Referee hat der deutsche Meister allerdings nicht: Webb leitete in der vergangenen Saison am 8. April 2009 das Viertelfinal-Hinspiel der Bayern beim FC Barcelona, das die Münchner damals unter Trainer Jürgen Klinsmann mit 0:4 verloren. Schon zur Halbzeit stand es 4:0 für die Katalanen.

Einmal brachte er den Bayern aber auch schon Glück. 2008/2009 pfiff der Engländer das abschließende Vorrundenspiel der Münchner bei Olympique Lyon, das der deutsche Rekordmeister mit 3:2 gewann.

Die Assistenten von Webb im Estadio Santiago Bernabeu sind seine Landsleute Michael Mullarkey and Darren Cann. Als vierten Offiziellen nominierte die Europäische Fußball-Union (UEFA) den Engländer Martin Atkinson, im März Schiedsrichter beim 0:1 der deutschen Nationalmannschaft in München gegen Argentinien.

Webb hat Erfahrung mit deutschen Teams

Webb, geboren in Rotherham, war früher Sergeant bei der South Yorkshire Police in Sheffield. Insgesamt war er bei 47 UEFA-Spielen im Einsatz, 19 in der Champions League, sechs davon in dieser Saison. Webb leitete auch das Viertelfinal-Hinspiel von Inter Mailand gegen ZSKA Moskau (1:0). Der Unparteiische nahm auch an der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz teil. Außerdem standen drei Partien in der Qualifikation zur WM 2010 in Südafrika unter seiner Verantwortung.

Erfahrung mit deutschen Teams hat Webb nicht nur in Bezug auf die Bayern: 2008/09 pfiff er das Halbfinal-Hinspiel im UEFA-Cup zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen (1:0). 2007 leitete er zudem das 1:2 von Werder Bremen in der Champions League bei Real Madrid und das 0:3 der deutschen Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation gegen Tschechien in München.

Das macht Mourinhos Team so stark

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung