Montag, 10.05.2010

Champions League

Fall Ribery am 18. Mai vor dem CAS

Am 18. Mai wird der Fall Ribery vor dem Internationalen Sportgerichtshof verhandelt. Der FC Bayern München hatte den CAS angerufen, um gegen die Sperre des Franzosen vorzugehen.

Franck Ribery steht seit Juli 2007 bei Bayern München unter Vertrag
© Getty
Franck Ribery steht seit Juli 2007 bei Bayern München unter Vertrag

Der Fall Ribery wird am 18. Mai vor dem Internationalen Sportgerichtshof verhandelt. Rekordmeister Bayern München hatte den CAS angerufen, nachdem die UEFA am vergangenen Mittwoch bestätigt hatte, dass Franck Ribery für drei Europapokal-Spiele gesperrt bleibt. Hat der FC Bayern Erfolg, könnte Ribery für das Champions-League-Finale gegen Inter Mailand am 22. Mai in Madrid spielberechtigt sein.

Der Burghausener Rechtsanwalt Jochen Fritzenweiler sieht der Verhandlung optimistisch entgegen.

"Die Chancen, dass der FC Bayern durchkommt, liegen bei mindestens 50 Prozent", sagte Fritzenweiler, der Mediator beim CAS im Schweizer Lausanne und Schiedsrichter beim Deutschen Sport Schiedsgericht (DIS) in Köln ist.

"Ich bin nach wie vor der Meinung, dass es ein Fehlurteil ist", hatte Bayern-Präsident Uli Hoeneß den Gang vor das CAS kommentiert.

Fall Ribery: Hoeneß erhebt Vorwürfe gegen UEFA

Bilder des Tages - 10. Mai
Tolle Haltungsnoten bekommt George Hill (2. v. r.) von den San Antonio Spurs im Spiel gegen die Phoenix Suns
© Getty
1/5
Tolle Haltungsnoten bekommt George Hill (2. v. r.) von den San Antonio Spurs im Spiel gegen die Phoenix Suns
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race.html
Wo rohe Kräfte walten: Francisco Cervelli von den New York Yankees zerlegt sein Schlagholz
© Getty
2/5
Wo rohe Kräfte walten: Francisco Cervelli von den New York Yankees zerlegt sein Schlagholz
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=2.html
Mikael Samuelsson (M.) von den Vancouver Canucks mit einer krachenden Linken gegen Dustin Byfuglien (l.) von den Chicago Blackhawks
© Getty
3/5
Mikael Samuelsson (M.) von den Vancouver Canucks mit einer krachenden Linken gegen Dustin Byfuglien (l.) von den Chicago Blackhawks
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=3.html
Jaele Patrick ist (an)gespannt wir ein Flitzebogen beim US Diving Grand Prix in Fort Lauderdale
© Getty
4/5
Jaele Patrick ist (an)gespannt wir ein Flitzebogen beim US Diving Grand Prix in Fort Lauderdale
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=4.html
Martin Sonka mit einem schönen Schweif beim Red Bull Air Race in Rio de Janeiro
© Getty
5/5
Martin Sonka mit einem schönen Schweif beim Red Bull Air Race in Rio de Janeiro
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1005/george-hill-san-antonio-spurs-francisco-cervelli-new-york-yankees-mikael-samuelsson-nhl-jaele-patrick-martin-sonka-red-bull-air-race,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.