Lyon bangt um Cris

SID
Samstag, 24.04.2010 | 16:15 Uhr
Cris spielt seit 2004 für Olympique Lyon
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Olympique Lyon bangt vor dem Halbfinal-Rückspiel gegen Bayern München am Dienstag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER, auf SAT.1 und SKY) um Kapitän Cris.

Der brasilianische Innenverteidiger ist angeschlagen und droht für die Partie gegen den deutschen Rekordmeister auszufallen.

"Er hat einen Bluterguss an der Hüfte und Probleme nach einem Schlag aufs Knie. Sein Einsatz ist fraglich", sagte Olympique-Trainer Claude Puel.

Cris erlitt die Verletzung im Training am Samstagmorgen, das nur absolviert wurde, da am Wochenende kein Spiel in der Ligue 1 auf dem Programm stand.

Die Partie gegen den AS Monaco wurde verlegt, um die Mannschaft für das Rückspiel gegen die Bayern zu schonen. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Mathieu Bodmer und der Gelb-Rot-Sperre gegen Jeremy Toulalan wäre der Ex-Leverkusener Cris der dritte prominente Ausfall bei den Franzosen.

Zum Steckbrief: Cris

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung