Samstag, 24.04.2010

Champions League

Lyon bangt um Cris

Olympique Lyon bangt vor dem Halbfinal-Rückspiel gegen Bayern München am Dienstag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER, auf SAT.1 und SKY) um Kapitän Cris.

Cris spielt seit 2004 für Olympique Lyon
© Getty
Cris spielt seit 2004 für Olympique Lyon

Der brasilianische Innenverteidiger ist angeschlagen und droht für die Partie gegen den deutschen Rekordmeister auszufallen.

"Er hat einen Bluterguss an der Hüfte und Probleme nach einem Schlag aufs Knie. Sein Einsatz ist fraglich", sagte Olympique-Trainer Claude Puel.

Cris erlitt die Verletzung im Training am Samstagmorgen, das nur absolviert wurde, da am Wochenende kein Spiel in der Ligue 1 auf dem Programm stand.

Die Partie gegen den AS Monaco wurde verlegt, um die Mannschaft für das Rückspiel gegen die Bayern zu schonen. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Mathieu Bodmer und der Gelb-Rot-Sperre gegen Jeremy Toulalan wäre der Ex-Leverkusener Cris der dritte prominente Ausfall bei den Franzosen.

Zum Steckbrief: Cris

Das könnte Sie auch interessieren
Ein hartes Stück Arbeit: Trotz der 3:0-Führung musste der FC Basel gegen Tel Aviv am Ende zittern

Basel zittert sich weiter - Fener zu stark für Salzburg

Trotz großem Arbeitsaufwand mussten sich Skibbes Grasshoppers Zürich Lyon geschlagen geben

Quali: Wien, Basel, Lyon und Zenit siegreich

APOEL feiert den größten internationalen Erfolg in der Vereinsgeschichte gegen Olympique Lyon

Nikosia schafft Sensation gegen OL


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Champions League, Viertelfinale

Champions League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.