Mittwoch, 28.04.2010

Nach der Roten Karte für Ribery

Drei Spiele Sperre! Bayern legt Berufung ein

Franck Ribery wurde von der UEFA nach dem Platzverweis im Halbfinal-Hinspiel gegen Lyon für drei Spiele gesperrt und verpasst so das Finale der Königsklasse. Der deutsche Rekordmeister will gegen das Urteil Berufung einlegen.

Franck Ribery sah im Halbfinal-Hinspiel gegen Lyon in der 38. Minute glatt Rot
© Getty
Franck Ribery sah im Halbfinal-Hinspiel gegen Lyon in der 38. Minute glatt Rot

Schock für Bayern München: Der deutsche Rekordmeister muss im Endspiel der Champions League am 22. Mai in Madrid auf seinen Star Franck Ribery verzichten. Die UEFA hat den französischen Nationalspieler nach dessen Roter Karte im Halbfinal-Hinspiel gegen Olympique Lyon (1:0) für drei internationale Begegnungen gesperrt.

Bayern legt Berufung ein

Die Bayern kündigten am Mittwochnachmittag an, gegen das aus ihrer Sicht zu harte Urteil der Kontroll- und Disziplinarkommission der UEFA vorgehen zu wollen. "Wir können diese Entscheidung in keiner Weise nachvollziehen und halten sie für absolut falsch. Der FC Bayern und Franck Ribery werden die Entscheidung nicht akzeptieren, dagegen Berufung einlegen und sämtliche Rechtsmittel ausschöpfen", hieß es in einer Erklärung des Vereins.

Ribery hat den ersten Teil der Sperre bereits beim Rückspiel im Halbfinale am Dienstagabend verbüßt. Nun soll aber auch das Finale im Estadio Santiago Bernabeu ebenfalls ohne ihn stattfinden.

Sollten die Bayern den Pokal gewinnen, würde Ribery ihnen auch im Supercup-Finale gegen den Gewinner der Europa League fehlen. Bei einer Niederlage im Endspiel fiele Ribery für das erste Spiel seines Vereins auf europäischem Parkett in der kommenden Saison aus.

Olic: "Schade für die Mannschaft"

"Die UEFA teilte uns in der Entscheidungsbegründung mit, dass sich Franck Ribery (...) einer Tätlichkeit schuldig gemacht habe. Der Vorwurf der Tätlichkeit trifft hier nicht zu. Dem Spieler Franck Ribery kann man sicherlich nicht vorwerfen, seinen Gegenspieler absichtlich verletzt haben zu wollen. Der Spieler Lisandro Lopez konnte das Spiel unverletzt fortsetzen", hieß es in der Erklärung der Münchner weiter.

Auch Angreifer Ivica Olic, der die Bayern mit seinen drei Toren nach Madrid schoss, äußerste sein Unverständnis. "Das ist ein hartes Urteil, das ist schade für Franck und die Mannschaft. Er ist ein wichtiger Spieler für uns", sagte er. Die Bayern hatte sich zuvor in einer Stellungnahme für ihren in eine delikate Affäre verwickelten Star eingesetzt.

"Wir haben sehr großes Vertrauen in die UEFA-Gerichtsbarkeit, dass das gewünschte Ergebnis rauskommt", hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge noch nach dem Final-Einzug betont und angekündigt: "Wir werden auch für ihn kämpfen." Das hat allerdings (zunächst) nichts mehr genutzt.

Das dreiköpfige UEFA-Gremium mit dem Österreicher Thomas Partl an der Spitze hat sich gegen die Bayern und Ribery entschieden.

Franck Ribery im Steckbrief

Daumenkino: Franck Riberys Rot-Foul an Lisandro
So ging's los: Franck Ribery lässt den ersten Gegenspieler (unten) stehen und macht sich auf den Weg in den nächsten Zweikampf
© sky
1/19
So ging's los: Franck Ribery lässt den ersten Gegenspieler (unten) stehen und macht sich auf den Weg in den nächsten Zweikampf
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale.html
Der nächste Gegner, in diesem Fall Lisandro (l.) hat den Ball im Auge und ist auf den Zweikampf fokussiert
© sky
2/19
Der nächste Gegner, in diesem Fall Lisandro (l.) hat den Ball im Auge und ist auf den Zweikampf fokussiert
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=2.html
Ribery legt sich die Kugel zu weit vor, damit ist Lisandro im Vorteil
© sky
3/19
Ribery legt sich die Kugel zu weit vor, damit ist Lisandro im Vorteil
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=3.html
Lisandro ist zuerst dran und spitzelt Ribery den Ball vom Fuß
© sky
4/19
Lisandro ist zuerst dran und spitzelt Ribery den Ball vom Fuß
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=4.html
Alles geschieht in Sekunden-Bruchteilen. Der Ball ist weg, Ribery kommt zu spät
© sky
5/19
Alles geschieht in Sekunden-Bruchteilen. Der Ball ist weg, Ribery kommt zu spät
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=5.html
Bayerns Linksaußen tritt seinem Gegenspieler mit den Stollen auf den Knöchel
© sky
6/19
Bayerns Linksaußen tritt seinem Gegenspieler mit den Stollen auf den Knöchel
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=6.html
Erst spät zieht Ribery den Fuß wieder zurück, Lisandro geht mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden
© sky
7/19
Erst spät zieht Ribery den Fuß wieder zurück, Lisandro geht mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=7.html
Schiedsrichter Roberto Rosetti (rechts unten) ist ganz nah am Ort des Geschehens und hat sofort entschieden. Rot für Ribery
© sky
8/19
Schiedsrichter Roberto Rosetti (rechts unten) ist ganz nah am Ort des Geschehens und hat sofort entschieden. Rot für Ribery
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=8.html
Nochmal von der anderen Seite: Franck Ribery mit dem Balll unterwegs Richtung Gegners Strafraum
© sky
9/19
Nochmal von der anderen Seite: Franck Ribery mit dem Balll unterwegs Richtung Gegners Strafraum
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=9.html
Der Ball zu weit vorgelegt und der Gegner ist schon im Anmarsch. Lisandros Beine (r.) lassen erahnen, was zu erwarten ist
© sky
10/19
Der Ball zu weit vorgelegt und der Gegner ist schon im Anmarsch. Lisandros Beine (r.) lassen erahnen, was zu erwarten ist
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=10.html
Lisandro ist zuerst am Ball. Mit dem linken Fuß spitzelt er Ribery die Kugel weg
© sky
11/19
Lisandro ist zuerst am Ball. Mit dem linken Fuß spitzelt er Ribery die Kugel weg
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=11.html
Schmerzhafte Kamera-Einstellung: Der Ball ist weg, Ribery noch in voller Bewegung
© sky
12/19
Schmerzhafte Kamera-Einstellung: Der Ball ist weg, Ribery noch in voller Bewegung
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=12.html
Der Franzose kann nicht mehr rechtzeitig zurückziehen. Lisandros Knöchel macht Bekanntschaft mit Riberys Stollen
© sky
13/19
Der Franzose kann nicht mehr rechtzeitig zurückziehen. Lisandros Knöchel macht Bekanntschaft mit Riberys Stollen
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=13.html
Ribery trifft Lisandro mit voller Wucht. Absicht kann man ihm jedoch nicht unterstellen, da der Ball in Reichweite war
© sky
14/19
Ribery trifft Lisandro mit voller Wucht. Absicht kann man ihm jedoch nicht unterstellen, da der Ball in Reichweite war
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=14.html
Lisandro knickt mit den linken Fuß um, Ribery steht mit einem Großteil seines Gewichtes auf dem Knöchel des Lyon-Stürmers
© sky
15/19
Lisandro knickt mit den linken Fuß um, Ribery steht mit einem Großteil seines Gewichtes auf dem Knöchel des Lyon-Stürmers
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=15.html
Lisandro geht zu Boden, Ribery zieht seinen Fuß wieder zurück
© sky
16/19
Lisandro geht zu Boden, Ribery zieht seinen Fuß wieder zurück
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=16.html
Auch Ribery fällt beim Versuch, seinen Fuß zurückzuziehen
© sky
17/19
Auch Ribery fällt beim Versuch, seinen Fuß zurückzuziehen
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=17.html
Anschließend muss Lisandro behandelt werden, er kommt jedoch wieder ins Spiel
© sky
18/19
Anschließend muss Lisandro behandelt werden, er kommt jedoch wieder ins Spiel
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=18.html
Im Gegensatz zu Franck Ribery. Für ihn war die Partie in der 37. Minute gelaufen, er musste mit Rot vom Platz
© sky
19/19
Im Gegensatz zu Franck Ribery. Für ihn war die Partie in der 37. Minute gelaufen, er musste mit Rot vom Platz
/de/sport/diashows/1004/Fussball/Champions-League/halbfinale-hinspiele/Bayern-Lyon-Daumenkino/daumenkino-bayern-muenchen-olympique-lyon-halbfinale,seite=19.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.