Freitag, 12.03.2010

Champions League

Schadenfreude bei van Gaal nach Real-Aus

Bayern Münchens Trainer Louis van Gaal zeigte sich nach dem Ausscheiden des spanischen Top-Klubs Real Madrid schadenfroh: "Man kann sich eine Mannschaft nicht zusammenkaufen."

Louis van Gaal trainierte vor den Bayern von 2005 bis 2009 den AZ Alkmaar
© sid
Louis van Gaal trainierte vor den Bayern von 2005 bis 2009 den AZ Alkmaar

Trainer Louis van Gaal vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat sich über das Aus des spanischen Renommierklubs Real Madrid im Achtelfinale der Champions League lustig gemacht.

"Das habe ich vorhergesagt. Man kann sich eine Mannschaft nicht einfach zusammenkaufen. (Real-Präsident Florentino) Perez hat nichts aus seinen Fehlern gelernt", sagte der Niederländer am Freitag.

Van Gaal gab den Königlichen, die am französischen Spitzenklub Olympique Lyon gescheitert waren, außerdem einen guten Rat für die Zukunft: Anstatt auf das große Geld zu setzen, solle sich der Klub lieber eine Philosophie zulegen.

"Die Chemie zwischen Mannschaft und Trainer ist entscheidend, und, dass der Trainer die Rückendeckung des Vorstandes hat", sagte der "Tulpen-General", der zwischen 1997 und 2000 sowie von 2002 bis 2003 Reals Erzrivalen FC Barcelona trainierte.

Real Madrid: Besonnen in der Apokalypse

Bilder des Tages - 12. März
The sky is the limit: Amanda Bartrim beweist ihr Können bei den Australian Junior Championships im U-20-Stabhochsprung
© Getty
1/5
The sky is the limit: Amanda Bartrim beweist ihr Können bei den Australian Junior Championships im U-20-Stabhochsprung
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0312/bilder-des-tages-0312-kris-draper-detroit-red-wings-minnesota-wild-calvin-haynes-oregon-state-beavers-amanda-bartrim-georgetown-hoyas-kelly-slater.html
"Grrrrrrrrrr....." - Das Maskottchen der Georgetown Hoyas mit gewohnt guter Laune beim College Basketball im Madison Square Garden
© Getty
2/5
"Grrrrrrrrrr....." - Das Maskottchen der Georgetown Hoyas mit gewohnt guter Laune beim College Basketball im Madison Square Garden
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0312/bilder-des-tages-0312-kris-draper-detroit-red-wings-minnesota-wild-calvin-haynes-oregon-state-beavers-amanda-bartrim-georgetown-hoyas-kelly-slater,seite=2.html
"I'm All-In!" - High Stakes Poker on Ice mit NHL-Star Kris Draper von den Detroit Red Wings
© Getty
3/5
"I'm All-In!" - High Stakes Poker on Ice mit NHL-Star Kris Draper von den Detroit Red Wings
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0312/bilder-des-tages-0312-kris-draper-detroit-red-wings-minnesota-wild-calvin-haynes-oregon-state-beavers-amanda-bartrim-georgetown-hoyas-kelly-slater,seite=3.html
"Boaaahh" - Calvin Haynes ist sichtlich von den Synchrontanz-Skills der Washington Huskies beim Pac-10 Basketball Tournament in Los Angeles beeindruckt
© Getty
4/5
"Boaaahh" - Calvin Haynes ist sichtlich von den Synchrontanz-Skills der Washington Huskies beim Pac-10 Basketball Tournament in Los Angeles beeindruckt
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0312/bilder-des-tages-0312-kris-draper-detroit-red-wings-minnesota-wild-calvin-haynes-oregon-state-beavers-amanda-bartrim-georgetown-hoyas-kelly-slater,seite=4.html
"Das ist die perfekte Welle...", dachte sich sicher auch US-Surfer Kelly Slater bei dieser beeindruckenden Darbietung am Bondi Beah in Sydney
© Getty
5/5
"Das ist die perfekte Welle...", dachte sich sicher auch US-Surfer Kelly Slater bei dieser beeindruckenden Darbietung am Bondi Beah in Sydney
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0312/bilder-des-tages-0312-kris-draper-detroit-red-wings-minnesota-wild-calvin-haynes-oregon-state-beavers-amanda-bartrim-georgetown-hoyas-kelly-slater,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
ManUtd-Verteidiger Rafael fehlt wahrscheinlich gegen Bayern München

Manchester: Rafael-Einsatz gegen Bayern fraglich

Mit drei Toren im Rückspiel gegen Piräus schoss Robin van Persie United ins Viertelfinale

ManUnited gegen Bayern ohne van Persie

Bereits im Hinspiel signalisierte Arsene Wenger seine Meinung deutlich

Robben: "Wenger ein schlechter Verlierer"


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.