Fussball

Real will Wayne Rooney

SID
Wayne Rooney erzielte in dieser Saison schon 32 Treffer für ManUnited
© Getty

Nach dem schmerzlichem Aus im Achtelfinale der Champions League plant der spanische Rekordmeister Real Madrid offenbar schon die Shopping-Tour für die kommende Saison.

Nach Medienberichten sind die Königlichen am englischen Nationalstürmer Wayne Rooney interessiert. Laut der spanischen Zeitung "ABC" sei der 24-Jährige von Manchester United der Favorit von Real-Präsident Florentino Perez.

Rooney, der in den letzten 24 Spielen 22 Tore für den englischen Meister erzielte, stünde schon lange auf der Wunschliste des Real-Bosses. Andere spanische Medien halten einen Wechsel von Rooney, der seinem früheren Teamkollegene Cristiano Ronaldo nach Madrid folgen würde, jedoch für unwahrscheinlich.

Eine kolportierte Ablösesumme von 70 Millionen Euro sei Madrid zu hoch. Zudem wolle Manchester-Trainer Sir Alex Ferguson einen Spieler, der Ronaldo ersetzt, "nicht verlieren".

Real ist auch an Cole interessiert

Die spanische Sporttageszeitung "Marca" berichte derweil von einem angeblichen Interesse Reals am englischen Nationalverteidiger Ashley Cole vom FC Chelsea.

Real Madrid hatte im vergangenen Sommer 250 Millionen Euro für Welstars wie Ronaldo, den Brasilianer Kaka und den Franzosen Karim Benzema ausgegeben. In der spanischen Liga steht das Team vor Erzrivale FC Barcelona an der Tabellenspitze, in der Champions League scheiterten die Madrilenen jedoch an Olympique Lyon.

Hier gibt's mehr News und Infos zu Wayne Rooney

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung