Champions League: Bayern - ManUnited

Beckenbauer warnt vor Rooney

SID
Mittwoch, 24.03.2010 | 13:30 Uhr
Franz Beckenbauer ist seit 2009 Ehrenpräsident des FC Bayern München
© sid
Advertisement
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Für Franz Beckenbauer zählt Wayne Rooney von Manchester United zu den besten Spielern der Welt. Im Viertelfinale der Champions League müssen die Bayern den Superstar "fürchten".

Franz Beckenbauer fürchtet vor dem Champions-League-Viertelfinale des FC Bayern gegen Manchester United niemanden mehr als Superstar Wayne Rooney.

"Er ist ein brillianter Spieler und macht einen fantastischen Job für Manchester. Wir Bayern werden ihn fürchten, wenn wir gegen United spielen", sagte der Ehrenpräsident des deutschen Rekordmeisters in einem Interview mit der Nachrichtenagentur "Reuters" vor dem Kongress der UEFA in Tel Aviv.

"Natürlich wollen wir uns revanchieren für die Finalniederlage 1999, aber es wird sehr hart werden. Alles ist möglich, aber zuerst müssen wir Rooney stoppen, und das ist niemandem in dieser Saison besonders gut gelungen", sagte Beckenbauer.

Der beste Spieler neben Messi

Der 24 Jahre alte Angreifer, der in bislang 50 Spielen in dieser Saison für Manchester und die Nationalmannschaft 41 Tore erzielt hat, ist laut Beckenbauer neben Lionel Messi vom FC Barcelona der derzeit beste Spieler der Welt: "Wenn er weiter so spielt und trifft, kann er England zum WM-Titel in Südafrika führen."

Die Bayern empfangen den englischen Meister im Kampf um den Halbfinaleinzug am kommenden Dienstag zunächst in München.

Das Rückspiel in Old Trafford findet am 7. April statt.

Rooney schießt ManUnited wieder auf Rang eins

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung