Fussball

Der Wahnsinn von Florenz

Von SPOX

Der FC Bayern München steht im Viertelfinale der Champions League. Das 2:3 in Florenz war zwar die erste Niederlage nach 18 Pflichtspielen, reichte aber auf Grund der Auswärtstorregel trotzdem zum Einzug in die Runde der letzten Acht. Dabei ging es im Stadio Artemio Franchi zeitweise drunter und drüber.

Analyse: Bayern zittert sich ins Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung