Freitag, 19.03.2010

Champions League, Viertelfinal-Auslosung

Van Gaal: "Wir werden Glück brauchen"

Die Champions-League-Saison 2009/2010 biegt auf die Zielgerade ein. Am Freitag wurde in Nyon das Viertelfinale ausgelost und gleichzeitig die möglichen Halbfinalpaarungen gezogen.

Bayern vs. ManUnited: Bei der Auslosung in Nyon hatte der FCB wenig Glück
© Getty
Bayern vs. ManUnited: Bei der Auslosung in Nyon hatte der FCB wenig Glück

Dabei erwischte mit dem FC Bayern der letzte deutsche Verein ein Hammerlos: Es geht gegen Manchester United. Schlimmer noch: Der deutsche Rekordmeister muss zunächst zuhause antreten.

In einem möglichen Halbfinale geht es gegen Olympique Lyon oder Girondins Bordeaux.

Faszination Manchester United: Das Video!

 

Die Paarungen im Überblick:

Viertelfinale

Bayern München

Manchester United (Hinspiel: 30. März)

Olympique Lyon

Girondins Bordeaux (Hinspiel: 30. März)

Inter Mailand

ZSKA Moskau (Hinspiel: 31. März)

FC Arsenal

FC Barcelona (Hinspiel: 31. März)

 

Halbfinale

Bayern München/Manchester United

Olympique Lyon/Girondins Bordeaux

Inter Mailand/ZSKA Moskau

FC Arsenal/FC Barcelona

 

Die Termine:

Viertelfinale: 30./31. März und 6./7. April

Halbfinale: 20./21. April und 27.28. April

Finale (in Madrid): 22. Mai

 

Die Reaktionen:

Bayern-Trainer Louis van Gaal: "Das ist ein schweres Los, Manchester United ist mit Barcelona der Favorit auf den Champione-League-Sieg. Sie haben zuletzt sehr guten Fußball gespielt und sind in sehr guter Verfassung. Aber die anderen sechs möglichen Gegner wären genauso schwer gewesen. In England ist es immer schön zu spielen. Dort gibt es immer einen schönen Rasen und die Fans sind enthusiastisch. Sie spielen ihr eigenes Spiel, wir aber auch. Unser Vorteil ist, dass man den englischen Fußball gut einschätzen kann. Dennoch werden wir etwas Glück brauchen und wir müssen alles abrufen."

Bayerns Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge: "Das ist ein schweres, aber auch ein sehr reizvolles Los. Manchester ist eine Mannschaft, die ganz oben anzusiedeln ist. Wir werden an unsere Grenzen und möglicherweise darüber hinaus gehen müssen, um weiterzukommen. Manchester ist Favorit, aber darin liegt auch der Reiz: Dass man dem Favoriten ein Bein stellt. Ich freue mich auf die Duelle gegen United. Das hat eine gewisse Tradition. Für den FC Bayern hat Manchester seit 1999 einen gewissen Reiz."

Bayerns Philipp Lahm: "Die Mannschaft hat sich über das Los gefreut. Der Gegner spielt auch gerne Fußball. United hatte zwar einige Abgänge vor der Saison, aber die Mannschaft ist nach wie vor groß."

Manchesters Trainer Alex Ferguson: "Die Geschichte der europäischen Begegnungen zwischen Bayern und Manchester beweist, dass es für uns eine sehr schwierige Aufgabe wird. In beiden Spielen wird eine fantastische Atmosphäre herrschen. Wir spielen gegen ein sehr erfahrenes Team. Ich hoffe, dass wir alle Spieler zur Verfügung haben werden - und wenn das der Fall ist, haben wir auch eine gute Chance."

Manchesters Vorstands-Boss David Gill: "Wir haben gute Erinnerungen an unser heldenhaftes Finale '99 gegen Bayern München. Wir sind selbstsicher. Rooney ist einer der besten Spieler der Welt und es macht Spaß, ihm zuzuschauen."

User TheHandOfGod: "Ich freue mich für die Jungen wie Badstuber, Alaba oder Müller. Die können von solchen Duellen nur profitieren. Sie werden eine Menge lernen. Wenn wir ausscheiden, ist es Pech. Bayern hat halt eine unerfahrene Mannschaft."

User BarneyStinson: "Ganz ehrlich, ich sehe die Bayern lieber gegen United als gegen Inter oder Barca. Barca is einfach brutal stark und Inter wäre taktisch für die Bayern die Hölle, wenn die erstmal Beton anrühren."

Manchester United - Porträt in Bildern
Das Stadion der Red Devils, das Old Trafford, wurde 1910 eröffnet und bietet heute Platz für 76.212 Zuschauer
© Getty
1/12
Das Stadion der Red Devils, das Old Trafford, wurde 1910 eröffnet und bietet heute Platz für 76.212 Zuschauer
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie.html
Der große Mann bei ManUnited: Sir Alexander Chapman Ferguson war 27 Jahre lang Trainer beim Weltpokalsieger von 1999
© Getty
2/12
Der große Mann bei ManUnited: Sir Alexander Chapman Ferguson war 27 Jahre lang Trainer beim Weltpokalsieger von 1999
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=2.html
Cristiano Ronaldo trug die ruhmreiche Nummer sieben von 2003 bis 2009. In dieser Zeit erzielte er 84 Tore in 196 Premier-League-Spielen für die Red Devils
© Getty
3/12
Cristiano Ronaldo trug die ruhmreiche Nummer sieben von 2003 bis 2009. In dieser Zeit erzielte er 84 Tore in 196 Premier-League-Spielen für die Red Devils
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=3.html
Auch er trug die Sieben: David Robert Joseph Beckham wurde zwischen 1996 und 2003 zur Stil-Ikone
© Getty
4/12
Auch er trug die Sieben: David Robert Joseph Beckham wurde zwischen 1996 und 2003 zur Stil-Ikone
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=4.html
Das Team um Alex Ferguson wurde 1999 zum zweiten Mal nach 1968 Champions-League-Sieger. Gegner im Finale war Bayern München
© Getty
5/12
Das Team um Alex Ferguson wurde 1999 zum zweiten Mal nach 1968 Champions-League-Sieger. Gegner im Finale war Bayern München
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=5.html
Der Däne Peter Boleslaw Schmeichel hielt von 1991 bis 1999 den Kasten sauber. Er wurde in dieser Zeit fünf Mal englischer Meister
© Getty
6/12
Der Däne Peter Boleslaw Schmeichel hielt von 1991 bis 1999 den Kasten sauber. Er wurde in dieser Zeit fünf Mal englischer Meister
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=6.html
Aktuell heißt einer der Stars des Teams Wayne Rooney. Der englische Nationalstürmer wechselte 2004 vom FC Everton ins Old Trafford
© Getty
7/12
Aktuell heißt einer der Stars des Teams Wayne Rooney. Der englische Nationalstürmer wechselte 2004 vom FC Everton ins Old Trafford
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=7.html
Sein Sturmpartner heißt seit 2012 Robin van Persie
© Getty
8/12
Sein Sturmpartner heißt seit 2012 Robin van Persie
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=8.html
Der Nordire George Best bestritt bereits mit 17 Jahren sein erstes Ligaspiel für ManUtd. 1968 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt
© Getty
9/12
Der Nordire George Best bestritt bereits mit 17 Jahren sein erstes Ligaspiel für ManUtd. 1968 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=9.html
Roy Maurice Keane (l.) war viele Jahre Kapitän der Mannschaft und wurde 2000 zum Spieler des Jahres in England gewählt
© Getty
10/12
Roy Maurice Keane (l.) war viele Jahre Kapitän der Mannschaft und wurde 2000 zum Spieler des Jahres in England gewählt
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=10.html
Eric Cantona - noch ein Spieler mit der Rückennummer sieben
© Getty
11/12
Eric Cantona - noch ein Spieler mit der Rückennummer sieben
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=11.html
Vor der Saison 2013/14 wurde bei den Red Devils eine Ära beendet: Alex Ferguson trat zurück und David Moyes übernahm das Traineramt.
© Getty
12/12
Vor der Saison 2013/14 wurde bei den Red Devils eine Ära beendet: Alex Ferguson trat zurück und David Moyes übernahm das Traineramt.
/de/sport/diashows/manchester-united-historie/manchester-united-historie,seite=12.html
 

Die Auslosung zum Nachlesen im LIVE-TICKER:

13.00 Uhr: Das war's von der Champions-League-Auslosung. Weiter geht's direkt mit der Auslosung der Europa-League-Viertelfinals. Hier geht's zum LIVE-TICKER!

12.50 Uhr: Einen interessanten Aspekt greift User TheHandOfGod auf: "Ich freue mich für die Jungen wie Badstuber, Alaba oder Müller. Die können von solchen Duellen nur profitieren. Sie werden eine Menge lernen. Wenn wir ausscheiden, ist es Pech. Bayern hat halt eine unerfahrene Mannschaft."

12.49 Uhr: Noch etwas zur Personalsituation vor dem Frankfurt-Spiel: Ausfallen werden Demichelis, Gomez, Lell - und Ribery, der immer noch nicht fit ist.

12.48 Uhr: Philipp Lahm meinte: "Die Mannschaft hat sich über das Los gefreut. Der Gegner spielt auch gerne Fußball. United hatte zwar einige Abgänge vor der Saison, aber die Mannschaft ist nach wie vor groß."

12.47 Uhr: Rummenigge weiter: "Wir haben eine kleine Chance auf das Halbfinale. Wir wollen diese kleine Chance nutzen. Es ist ein Vorteil für uns, dass Manchester offensiv spielt, bisher haben unsere Gegner ja defensiv gespielt."

12.45 Uhr: Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge: "Ich freue mich auf die Duelle gegen United. Das hat eine gewisse Tradition. Für den FC Bayern hat Manchester seit 1999 einen gewissen Reiz."

12.45 Uhr: Van Gaal weiter: "In England ist es immer schön zu spielen. Dort gibt es immer einen schönen Rasen und die Fans sind enthusiastisch. Sie spielen ihr eigenes Spiel, wir aber auch."

12.43 Uhr: Wir haben dank unserem Vor-Ort-Redakteur Fatih Demireli die ersten frischen Stimmen von den Bayern. Van Gaal: "Schweres Los, Manchester United ist mit Barcelona der Favorit auf den Champione-League-Sieg. Sie haben zuletzt sehr guten Fußball gespielt und sind in sehr guter Verfassung. Aber die anderen sechs möglichen Gegner wären genauso schwer gewesen."

12.37 Uhr: Interssant auch das Head-to-head von BayernHater_Hater :

Bbutt - van der Sar 0-1

Lahm - Neville 1:1

Demichelis - Ferdinand 1:2

van Buyten - Vidic 1:3

Badstuber - Evra 1:4

Schweinsteiger - Fletcher 2:4

van Bommel - Carrick 2:5

Müller - Valencia 2:6

Ribery - Berbatov 3:6

Robben - Nani 4:6

Gomez - Rooney 4:7

12.35 Uhr: Übrigens: In wenigen Minuten geht es weiter mit der Auslosung zum Europa-League-Viertelfinale. Mit dem VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV. Hier geht's zum LIVE-TICKER!

12.32 Uhr: Es gibt jedoch auch einige skeptische Stimmen. shadow bringt es auf den Punkt: "Tschüss Bayern, war schön mit euch!"

12.25 Uhr: BarneyStinson sieht das Bayern-Lob positiv: "Ganz ehrlich, ich sehe die Bayern lieber gegen United als gegen Inter oder Barca. Barca is einfach brutal stark und Inter wäre taktisch für die Bayern die Hölle, wenn die erstmal Beton anrühren."

12.19 Uhr: Kommentar vom smily: "Also ich denke WENN Bayern ManUtd ausschalten sollte, dann werden sie auch ins Finale einziehen. Gegen Lyon und Bordeaux sind die Chancen mehr als realistisch. Aber jetzt erstmal auf ManUtd konzentrieren!"

12.18 Uhr: Das heißt also: Schlimmer hätte es die Bayern nicht erwischen können. Um das Finale zu erreichen, muss der FCB im Viertelfinale wie auch in einem möglichen Halbfinale zunächst das Heimspiel bestreiten. Erst ist ManUnited dran, dann Lyon oder Bordeaux.

12.17 Uhr: Inter/Moskau - Arsenal/Barca!

12.16 Uhr: Bayern/ManUnited - Lyon/Bordeaux!

12.16 Uhr: Und es geht weiter mit den Halbfinal-Paarungen.

12.15 Uhr: Und die letzte Paarung heißt: INTER gegen ZSKA MOSKAU!

12.14 Uhr: ARSENAL trifft auf... FC Barcelona!

12.13 Uhr: Weiter geht's: FC BAYERN gegen... MANCHESTER UNITED!!!

12.13 Uhr: Es geht los. LYON spielt gegen... BORDEAUX!

12.13 Uhr: Das heißt: Es gibt keine Setzlisten und es können zwei Teams aus einer Nation aufeinandertreffen.

12.12 Uhr: Infantino erklärt die Arithmetik der Auslosung - und die ist recht simpel: Es gibt keinerlei Restriktionen.

12.11 Uh: So richtig etwas will Butragueno nicht zum CL-Aus sagen. Aber das sei mal entschuldigt.

12.09 Uhr: Der Traum von einem Endspiel vor eigener Kulisse musste Real ja wieder einmal im Achtelfinale begraben. Lyons Miralem Pjanic hatte da etwas dagegen.

12.08 Uhr: Als offizieller Botschafter des Final-Austragungsorts Madrid hat jetzt Emilio Butragueno seinen Auftritt. Bekannt wurder er als "El Butre". Der Geier.

12.06 Uhr: Ich sehe schon: Die Community diskutiert lebhaft, gegen welche Teams die Bayern die größten Chancen haben. Bin gespannt, was Ihr nach der Auslosung meint.

12.05 Uhr: Vielleicht hat jemand noch Lust, kurz den Sport-Tag in Bildern durchzuklicken. Hier ist die Diashow:

Bilder des Tages - 19. März
Einen Preis für die beste Grimasse gibt's gleich noch dazu: Maelle Ricker holt sich beim Weltcup der Snowboardcrosser in La Molina die große Kristallkugel
© Getty
1/10
Einen Preis für die beste Grimasse gibt's gleich noch dazu: Maelle Ricker holt sich beim Weltcup der Snowboardcrosser in La Molina die große Kristallkugel
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl.html
Massenauflauf beim Cheltenham Festival. Den Engländern geht eben nichts über Pferderennen. Aber ob die ganz hinten noch was sehen?
© Getty
2/10
Massenauflauf beim Cheltenham Festival. Den Engländern geht eben nichts über Pferderennen. Aber ob die ganz hinten noch was sehen?
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=2.html
Wladimir Klitschko sieht da doch ein ganzes Stück fitter aus als sein Gegner Eddie Chambers. Auch im Ring wird er die bessere Figur machen
© Getty
3/10
Wladimir Klitschko sieht da doch ein ganzes Stück fitter aus als sein Gegner Eddie Chambers. Auch im Ring wird er die bessere Figur machen
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=3.html
Als Fan wird man eben geboren. Dieser kleine Anhänger unterstützt das NRL-Team Sydney Rabbitoh gegen die Gold Coast Titans schon wie ein Großer
© Getty
4/10
Als Fan wird man eben geboren. Dieser kleine Anhänger unterstützt das NRL-Team Sydney Rabbitoh gegen die Gold Coast Titans schon wie ein Großer
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=4.html
Wildes Gerangel zwischen Raitis Ivanan von den L.A. Kings (l.) und Ben Eager von den Chicago Blackhawks. Am Ende gewann Chicgao die NHL-Partie mit 3:0
© Getty
5/10
Wildes Gerangel zwischen Raitis Ivanan von den L.A. Kings (l.) und Ben Eager von den Chicago Blackhawks. Am Ende gewann Chicgao die NHL-Partie mit 3:0
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=5.html
Hätte er besser mal auf seine Oma gehört. Der Flitzer beim Cricketmatch zwischen Neuseeland und Australien hätte sich manchen Ärger erspart
© Getty
6/10
Hätte er besser mal auf seine Oma gehört. Der Flitzer beim Cricketmatch zwischen Neuseeland und Australien hätte sich manchen Ärger erspart
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=6.html
Vielleicht wird das die Farbe des Sommers. Zumindest steht Jelena Jankovic das frühlingshafte grüne Kleid in Indian Wells richtig gut
© Getty
7/10
Vielleicht wird das die Farbe des Sommers. Zumindest steht Jelena Jankovic das frühlingshafte grüne Kleid in Indian Wells richtig gut
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=7.html
Bei dem schönen Wetter würde wohl so mancher gern mit dem Segler des Emirates Teams tauschen. Aber bei der Louis Vuitton Trophy geht es ja leider nicht um den schönen Ausblick
© Getty
8/10
Bei dem schönen Wetter würde wohl so mancher gern mit dem Segler des Emirates Teams tauschen. Aber bei der Louis Vuitton Trophy geht es ja leider nicht um den schönen Ausblick
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=8.html
Staubender Schnee, herrliches Wetter und beeindruckende Leistungen, wie hier beim Abfahrtslauf von Reinhold Sampl - in Vancouver finden großartige Paralympics statt
© Getty
9/10
Staubender Schnee, herrliches Wetter und beeindruckende Leistungen, wie hier beim Abfahrtslauf von Reinhold Sampl - in Vancouver finden großartige Paralympics statt
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=9.html
Auch bei der NCAA geht es mit Vollgas zur Sache. Die Erfahrung machte zumindest Omar Samhan von den Daint May's Gaels, der den Ball einfach nicht wieder hergeben wollte
© Getty
10/10
Auch bei der NCAA geht es mit Vollgas zur Sache. Die Erfahrung machte zumindest Omar Samhan von den Daint May's Gaels, der den Ball einfach nicht wieder hergeben wollte
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0319/19-03-indian-wells-jelena-jankovic-los-angeles-kings-omar-samhan-chicago-blackhawks-raitis-ivanans-ben-eager-reinhold-sampl,seite=10.html
 

12.04 Uhr: Zur Einstimmung noch ein Video mit Impressionen der acht für das Viertelfinale qualifizierten Klubs.

12.03 Uhr: Wer sich überlegt hat, was Luis Figo eigentlich macht - hier ist die Antwort: Als Repräsentant von Inter ist er bei der Auslosung dabei.

12.01 Uhr: Ein paar Grüße von UEFA-Boss Platini, ein paar Statistiken zu den vorherigen Runden: Infantinos Rede ist business as usual. Aber gleich geht's los!

12.00 Uhr: Es geht pünktlich los. UEFA-Generalsekretär Infantino hält seine Eröffnungsrede.

11.59 Uhr: Für die meisten Beobachter und Fans gelten die englischen Klubs und Barca als die stärksten Gegner. Aber was ist eigentlich mit den Franzosen? Mit Lyon hat der FC Bayern fast schon traditionell Probleme, und Bordeaux war in der Vorrunde auch keine Laufkundschaft.

11.57 Uhr: Anmerkung in eigener Sache: Wer neben der Auslosung den gesamten Fußball-Tag nachlesen will, sei "Rund um den Ball" empfohlen.

11.56 Uhr: Kommentar von Lottofee Thomas Tietze-Ludwig: "Dem Finale Bayern vs. Barca @Bernabeu steht also nichts mehr im Weg!" Naja, schauen wir mal...

11.55 Uhr: Frei nach Nostradamus-TV haben wir auch die Halbfinals ausgelost: Barca/Inter - ZSKA/Arsenal und Bordeaux/ManUnited - Lyon/Bayern.

11.54 Uhr: Lottofee war übrigens unser Fußball-Chef und Bayern-Experte Thomas Gaber. Irgendwie sieht aber Karin Tietze-Ludwig beim Ziehen professioneller aus...

11.52 Uhr: Die anderen Partien: ZSKA - Arsenal, Inter - Barca, Bordeaux - ManUnited.

11.50 Uhr: Zufall oder nicht, die Auslosung in der SPOX-Redaktion ergab folgendes: Lyon gegen Bayern!

11.48 Uhr: Ein sehr undankbarer Gegner ist Lyon. Sagt zumindest Kahn: "Real musste das schmerzhaft erfahren. Lyon ist für jede Überraschung gut."

11.45 Uhr: Oliver Kahn warnt vor allem vor Manchester United. In der "Bild" sagt er: "Fast noch einen Tick stärker als Barcelona, das ja für die derzeit beste Mannschaft der Welt gehalten wird. Aber: ManU ist robuster."

11.35 Uhr: Nationalspieler Bastian Schweinsteiger verriet seinen Wunschgegner: "Inter Mailand wäre nicht schlecht. Da haben wir eigentlich immer gut ausgesehen."

11.35 Uhr: "Barcelona ist für mich der Topfavorit. Das haben sie gegen Stuttgart eindrucksvoll unterstrichen. Und auch Manchester wäre mir nicht so recht. Wenn wir uns also gegen solche Mannschaften durchsetzen würden, wäre das unglaublich", sagte Trainer Louis van Gaal. Mehr noch: "Es wäre eine Riesenüberraschung. Aber wir könnten das schaffen. In zwei Spielen müssten wir etwas Glück haben - und wir müssten alles abrufen."

11.30 Uhr: Die Bayern hoffen dabei auf Losglück. "Barca und Manchester möchte ich nicht haben. Barcelona hat die beste Mannschaft und ist Top-Favorit", sagte etwa Arjen Robben. Barca-Coach Pep Guardiola würde allerdings "schon gern gegen Louis van Gaal spielen".

LIVE-Reaktionen aus dem Netz: Das schreiben die Twitter-User

Live-Tweets
#fcb
Connecting to Twitter...

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
7. Dezember
6. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.