Bayern München fürchtet Millionen-Einbußen

SID
Montag, 07.12.2009 | 15:15 Uhr
Im Hinspiel der Champions League trennten sich der Fc Bayern und Juventus Turin 0:0
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Für den FC Bayern München steht beim Champions-League-Duell mit Juventus Turin nicht nur der sportliche Erfolg, sondern auch fest eingeplante Millionen-Einnahmen auf dem Spiel.

Dem FC Bayern droht bei einem Vorrunden-Aus in der Champions League im Vergleich zum Vorjahr ein Einnahmeverlust von bis zu 20 Millionen Euro.

Das Team von Trainer Louis van Gaal muss am Dienstag (20.30 im LIVE-TICKER und auf SKY) das abschließende Spiel der Gruppe A bei Juventus Turin unbedingt gewinnen, um nicht nach 2002/2003 zum zweiten Mal schon in der Gruppenphase zu scheitern.

Letzte Saison 34 Millionen

In der vergangenen Saison hatten die Bayern das Viertelfinale der Königsklasse erreicht und kamen so durch UEFA-Prämien und den sogenannten Marketingpool, aus dem Gelder je nach den Fernseherlösen eines Landes verteilt werden, auf Einnahmen in Höhe von 34,566 Millionen Euro.

Im Vergleich dazu hatte Werder Bremen, das in der Gruppenphase gescheitert war, insgesamt 22,272 Millionen eingenommen.

Zudem würden die Zuschauereinnahmen aus den K.o.-Spielen wegfallen. Einen finanziellen Ausgleich könnten die Bayern bei einem vorzeitigen Aus in der Königsklasse nur dann schaffen, wenn sie in der viel weniger lukrativen Europa League weit kommen würden.

Bayern hat bislang 7,1 Millionen sicher

In dieser Saison haben die Bayern bereits 7,1 Millionen Euro an Antrittsgeld sicher. Dazu kommen für zwei Siege (je 800.000) und ein Unentschieden (400.000) bisher weitere zwei Millionen Euro.

Die Einnahmen der Bayern aus dem Marketingpool hängen wiederum vom Abschneiden des VfL Wolfsburg und des VfB Stuttgart in der Champions League ab.

Achtelfinale bringt drei Millionen Antrittsgeld

Nach der Gruppenphase in der Champions League können die Klubs in den K.o.-Runden noch einmal bis zu 19,3 Millionen Euro an Prämien verdienen. Für das Erreichen des Achtelfinales werden von der UEFA drei Millionen Euro ausgelobt.

Für das Viertelfinale gibt es zusätzlich 3,3 Millionen, 4 Millionen für das Halbfinale und 5,2 Millionen für die Final-Teilnahme. Der Champions-League-Sieger erhält sogar 9 Millionen Euro.

Toni gegen Juve wieder nicht im Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung