Schwarzhändler treiben Preise in die Höhe

SID
Donnerstag, 21.05.2009 | 14:41 Uhr
Für junge Fußball-Fans sind Kartenpreise von mittlerweile 1300 Euro deutlich zu hoch
© sid

Mit einem Trick treiben die spanischen Schwarzhändler die Kartenpreise für das Finale der Champions League in die Höhe. Ein Ticket kostet bis zu 1300 Euro.

Wenige Tage vor dem Champions-League-Finale zwischen Titelverteidiger Manchester United und dem FC Barcelona am Mittwoch in Rom treiben spanische Schwarzhändler mit einem Trick die Ticketpreise in die Höhe.

Die Händler lassen im Internet nicht für eine Eintrittskarte, sondern für einen anderen Gegenstand bieten und versprechen dem potenziellen Käufer das Ticket lediglich als zusätzliches Gratisgeschenk.

Durch dieses Vorgehen, dem die spanischen Behörden ohne juristische Handhabe gegenüberstehen, haben die Schwarzhändler die Preise für ein Ticket mittlerweile auf 1300 Euro geschraubt.

Besser als Cristiano Ronaldo? Werde Fußball-Profi in Empire of Sports!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung