Gefälschte Finaltickets im Umlauf

SID
Dienstag, 26.05.2009 | 13:21 Uhr
Wie viele Fans haben bereits gefälschte Tickets für das Champions-League-Finale ergattert?
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Kurz vor dem Finale der Champions League zwischen dem FC Barcelona und Manchester United sorgen Hunderte falscher Eintrittskarten für erhöhte Alarmbereitschaft der Polizei in Rom.

Schwarzhändler und gefälschte Tickets versetzen die Polizei in Rom vor dem Champions-League-Endspiel am Mittwoch (20.45 Uhr im LIVE-TICKER und im Internet TV) zwischen dem FC Barcelona und Manchester United in zusätzliche Alarmbereitschaft.

Hunderte falscher Eintrittskarten seien bereits im Umlauf, teilte die Polizei mit.

Bis zu 10.000 Fälschungen

Die falschen Karten könnten den bis zu 10.000 Fans verkauft werden, die aus Barcelona und Manchester in die Ewige Stadt reisen, obwohl sie keine Tickets für das Spiel besitzen.

Die Polizei entdeckte bereits einige Druckereien, in denen gefälschte Tickets gedruckt wurden. Hunderte von falschen Karten wurden bereits konfisziert.

Scharfe Eingangskontrollen

Die Kontrollen um das Olympiastadion wurden verschärft. "Alle Karten sind ausverkauft, wenn jemand welche anbietet, sind sie garantiert gefälscht", sagte Polizeichef Giuseppe Pecoraro auf einer Pressekonferenz in Rom.

Die Kontrollen um das Olympiastadion wurden verschärft.

"Wir werden keine gewalt dulden"

Die Polizei befürchtet, dass sich unter die rund 50.000 englischen und spanischen Fans, die wegen des Spiels nach Rom reisen, auch Globalisierungsgegner mischen könnten, die mit Gewaltaktionen gegen das am Donnerstag beginnende G8-Treffen protestieren wollen.

Zu dem Treffen, bei dem die Themen Sicherheit und Immigration im Mittelpunkt stehen, werden die Innenminister der größten Industrienationen erwartet.

"Wir werden keine Form der Gewalt dulden", betonte der italienische Innenminister Roberto Maroni.

SPOX-Gewinnspiel: Jetzt den neuen Fußball-Schuh von Henry und Giggs gewinnen!

Zehn Fragen für Experten: Das SPOX-Champions-League-Quiz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung