Bundesliga weiter auf Platz vier

SID
Freitag, 20.02.2009 | 11:38 Uhr
Der 31-jährige Mark van Bommel ist 47-maliger niederländischer Nationalspieler
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Die UEFA hat ihre Fünf-Jahres-Wertung veröffentlicht. Deutschland belegt weiterhin den vierten Rang und behält damit zumindest bis 2010 drei Startplätze in der Champions League.

In der Fünf-Jahres-Wertung der Europäischen Fußball-Union gab es auf den ersten zehn Plätzen keine Veränderungen: Deutschland belegt nach den Hinrunden-Begegnungen der UEFA-Cup-Zwischenrunde Platz vier.

Da sämtliche sieben rumänische Klubs in den Europapopkal-Wettbewerben schon vor der Jahreswende ausgeschieden sind und die Osteuropäer damit nicht mehr punkten können, ist für die Bundesliga ein Absturz auf Platz sieben - was einen Startplatz in der Champions League kosten würde - ausgeschlossen.

Schon drei deutsche Teams raus

Allerdings hat Deutschland als einziger Verband aus der Spitzengruppe nach der Gruppenphase der Champions League und des UEFA-Cups mit Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin und Schalke 04 bereits drei Mannschaften verloren.

Stelle in Konterstark dein eigenes Team zusammen und gewinne den Titel

Ein Vorstoß auf den dritten Rang, der einen vierten Startplatz in der Champions League bedeuten würde, ist vorerst in weiter Ferne.

Auf Platz drei liegt derzeit Italien, knapp acht Punkte vor der Bundesliga. Die Südeuropäer haben noch sieben von ursprünglich acht Mannschaften im Rennen.

Damit bleibt es auch 2010 bei der bisherigen Verteilung von Startplätzen für die Champions League und den UEFA-Pokal.

Champions League: Die Achtelfinals im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung