Deutsche Gegner sind gut drauf

Von SPOX
Sonntag, 14.09.2008 | 22:30 Uhr
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die beiden deutschen Champions-League-Gegner Steaua Bukarest und Anorthosis Famagusta haben gelungene Generalproben gefeiert.

Bayern-Gegner Bukarest feierte beim FC Farul Constanta einen ungefährdeten 4:1-Sieg, während Famagusta, am Dienstag Gegner von Werder Bremen (Di., 20.45 Uhr im SPOX-TICKER & Internet TV), ebenfalls auswärts zu einem knappen 1:0-Sieg bei Doxa Katokopias kam.

Steaua im Schongang

Steaua hatte in Constanta kaum Probleme und führte bereits nach einer guten halben Stunde durch einen Doppelschlag von Antonio Semedo (30. Minute) und Bogdan Stancu (32.) 2:0.

In der zweiten Halbzeit ließ es der 23-malige rumänische Meister etwas ruhiger angehen und stellte erst in den Schlussminuten durch Pantelis Kapetanos (89.) und Ianos Szekely (90.) per Elfmeter den Endstand her.

Das zwischenzeitliche 3:1 von Farul durch Dragan Gosici (90.) war nur Ergebniskosmetik.

Durch den Sieg belegt Steaua nach sieben Spieltagen mit 16 Punkten den zweiten Platz hinter Spitzenreiter AFC Unirea Urziceni (18 Zähler).

Famagusta Tabellenerster

Famagusta hat seinen Start in die Saison perfekt gemacht. Nach dem 3:0 der Vorwoche gegen APEP Kyperounda legte die Überraschungsmannschaft aus Zypern bei Doxa Katokopias nach.

Beim 1:0 war Lukasz Sosin acht Minuten vor dem Ende erfolgreich. Famagusta steht damit mit sechs Punkten und 4:0 Toren nach zwei Spieltagen an der Tabellenspitze der Division A.

Der gesamte Spielplan der Champions League!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung