Mittwoch, 27.08.2008

Champions League

Ausschreitungen vor dem Spiel in Piräus

Wenige Stunden vor Beginn des Rückspiels um die Champions-League-Qualifikation zwischen Olympiakos Piräus und Anorthosis Famagusta ist es in Piräus zu Fan-Ausschreitungen gekommen.

fußball, champions league, Anorthosis Famagusta, Olympiakos Piraeus
© Getty

Hunderte Olympiakos-Anhänger überfielen einen der Züge, mit dem die zyprischen Fußball-Fans in die Georgios Karaiskakis Arena fuhren. Wie das Fernsehen zeigte, wurde der Zug mit Steinen, Latten und anderen Gegenständen beworfen.

Mindestens zwei Zyprer wurden nach Medienberichten verletzt. Die Polizei setze Tränengas und Schlagstöcke ein, um die Randalierer von Piräus auseinander zu treiben.

Bereits am Vortag hatten Fans von Olympiakos während des Trainings Begleiter der zyprischen Mannschaft verbal angegriffen.

Das Hinspiel hatte Famagusta mit 3:0 gewonnen. Der Sieger aus Hin- und Rückspiel qualifiziert sich für die Königsklasse, der Verlierer muss sich mit dem UEFA-Cup zufriedengeben.

Alle Ergebnisse der Champions-League-Qualifikation im Überblick!

Das könnte Sie auch interessieren
Oliver Kahn schickt einen Tippspieler zum CL-Spiel

Tolle Geste: Kahn schickt glücklosen Tipico-Wetter zu CL-Spiel

Dragovic will nach seinen Patzern nach vorne schauen

Dragovic antwortet seinen Kritikern

Marko Pjaca erzielte den ersten Treffer für Juventus

Juve dominiert dezimierte Portugiesen


Diskutieren Drucken Startseite
14./15. und 21./22. Februar
7./8. und 14./15. März

Achtelfinal-Hinspiele

Achtelfinal-Rückspiele


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.