Freitag, 01.08.2008

Champions-League-Auslosung

Ganz dicker Brocken für Schalke

München - Hammerlos für den FC Schalke 04 in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League.

Der Weg in die Königsklasse führt für die Knappen über Atletico Madrid. Neun Mal spanischer Meister und Pokalsieger, einmal Europapokalsieger der Cupgewinner. Mit den Hauptstädtern kommt die ganz große Fußball-Tradition in den Ruhrpott.

Die Champions-League-Quali im Überblick.

"Das ist ein Hammer-Los, der schwerstmögliche Gegner für uns. Aber ich bin sicher, auch Madrid hätte sich einen anderen Gegner gewünscht", sagte Manager Andreas Müller über die Auslosung.

Titel mit aller Macht

Schalkes Trainer Fred Rutten sieht es ähnlich wie sein Vorgesetzter: "Es hätte für uns bei der Auslosung sicherlich besser laufen können. Atletico ist eine gute Mannschaft, die in der sehr starken spanischen Liga im letzten Jahr Vierter geworden ist und über starke Spieler verfügt."

Und die Spanier haben in diesem Jahr auf dem Transfermarkt sogar noch nachgelegt. Neben dem französischen Nationaltorwart Gregory Coupet vepflichtete Atletico den holländischen EM-Teilnehmer Johnny Heitinga sowie den Tschechen Tomas Ujfalusi. Für den Sturm kam Sinama-Pongolle aus Huelva.

Aguero bei Olympia

Das Prunkstück der Rojiblancos ist definitiv die Offensive um den Uruguayer Diego Forlan und Kun Aguero aus Argentinien. Gemeinsam erzielten die beiden 35 Treffer in der abgelaufenen Saison. Aguero wird den Madrilenen allerdings im Hinspiel fehlen, da er mit Argentinien bei den Olympischen Spielen in Peking antritt.

Schalke-Kapitän Marcelo Bordon freut sich auf die Herausforderung: "Wir haben bewiesen, was wir in der Königsklasse leisten können. Für uns ist die Partie gegen Madrid ein super Spiel und auch sicherlich für unsere Fans schon zu Beginn der Saison ein Höhepunkt", sagte der Brasilianer.

Das Hinspiel findet am 13. August in der Veltins Arena statt (ab 20.15 Uhr LIVE bei Premiere). Zum Rückspiel in der spanischen Hauptstadt muss der FC Schalke am 27. August antreten.

Die spannende Auslosung nochmal zum Nachlesen im SPOX-LIVE-Ticker...

Alle Partien im Überblick:

Anorthosis Famagusta/Rapid Wien - Olympiakos Piräus
Vitoria Guimarães - IFK Göteborg/FC Basel
Schachtjor Donezk - NK Domzale/Dinamo Zagreb
FC SCHALKE 04 - ATLETICO MADRID
Aalborg BK/FK Modrica - Glasgow Rangers/FBK Kaunas
FC Barcelona - Beitar Jerusalem/Wisla Krakau
Levski Sofia - RSC Anderlecht/BATE Borissow
Standard Lüttich - FC Liverpool
Inter Baku/Partizan Belgrad - Fenerbahce Istanbul/MTK Budapest
Twente Enschede - FC Arsenal
Spartak Moskau - Drogheda United/Dynamo Kiew
Juventus Turin - Tampere United/Artmedia Bratislava
Brann Bergen/FK Ventspils - Olympique Marseille
AC Florenz - Slavia Prag
Galatasaray Istanbul - Steaua Bukarest
Panathinaikos Athen/Dynamo Tiflis - Sheriff Tiraspol/Sparta Prag

12:24 Uhr: Ein Lichtblick für Schalke: Atleticos Sturm-Star Kun Aguero wird beim Hinspiel auf Schalke noch mit Argentinien bei Olympia weilen. Aber sonst: Definitiv das schwerste aller möglichen Lose. Das wird deftig!

12:21 Uhr: Kurzer Überblick über die großen Spiele: SCHALKE - Atletico Madrid, AC Florenz - Slavia Prag, Galatasaray - Steaua Bukarest, Spartak Moskau - Dynamo Kiew, Schachtjor Donezk - (wohl) Dinamo Zagreb.

12:20 Uhr: Tiflis oder Panathinaikos gegen den FC Sheriff oder Sparta Prag.

12:20 Uhr: Galatasaray gegen Steaua Bukarest.

12:19 Uhr: Der AC Florenz gegen Slavia Prag.

12:19 Uhr: Brann Bergen oder FK Ventspils gegen Marseille.

12:18 Uhr: Juventus Turin gegen Tampere oder Bratislava.

12:17 Uhr: Spartak Moskau gegen Drogheda United oder Dynamo Kiew.

12:16 Uhr: Twente Enschede gegen den FC Arsenal.

12:16 Uhr: Inter Baku oder Partizan Belgrad gegen Fenerbahce oder MTK Budapest.

12:15 Uhr: Standard Lüttich gegen den FC Liverpool.

12:15 Uhr: Lewski Sofia gegen Anderlecht oder Borisow.

12:14 Uhr: Barcelona gegen Jerusalem oder Krakau.

12:13 Uhr: Aalborg oder Modrica gegen die Rangers oder Kaunas.

12:12 Uhr: Was ein Hammerlos!!! Schalke hat damit zuerst Heimrecht.

12:12 Uhr: Oh mein Gott!!! SCHALKE gegen ATLETICO MADRID!!!

12:12 Uhr: Schachtjor Donezk gegen Domzale oder Dinamo Zagreb.

12:11 Uhr: Guimaraes gegen Göteborg oder Basel.

12:11 Uhr: Famagusta oder Rapid Wien gegen Olympiakos Piräus.

12:10 Uhr: Los geht's.

12:09 Uhr: Zwei Vereine aus einem Verband geht nicht. Dann muss die UEFA ein wenig tricksen.

12:08 Uhr: Schalke ist übrigens im Topf der gesetzten Mannschaften.

12:05 Uhr: Giorgio Marchetti tritt aufs Podium. Er ist zuständig für die Spielplanung bei der UEFA und erklärt jetzt, wann wie wo gespielt wird. Auf 12./13. und 26./27. August ist die nächste, die dritte, Runde terminiert.

12:00 Uhr: Die offizielle Begrüßung der UEFA und die übliche Selbstbeweihräucherung. Auszug gefällig? "Fußball macht Spaß, Fußball wird weltweit respektiert..."

11:55 Uhr: In fünf Minuten geht's los. Schalke könnte - im schlimmsten Fall - Gegner wie Fenerbahce Istanbul, Galatasaray Istanbul, die Glasgow Rangers oder den AC Florenz zugeteilt bekommen. Hoffen wir einfach mal auf das gute alte deutsche Losglück...

11:50 Uhr: Hallo und Herzlich Willkommen! Schauplatz Nyon, ein 17.000-Einwohner-Kaff im schweizerischen Kanton Waadt. Nichts berühmtes, aber zweimal im Jahr der Nabel der europäischen Fußball-Welt. Nämlich genau dann, wenn Champions League und UEFA-Cup-Runden ausgelost werden. So wie heute. Also: Zurücklehnen und mitfiebern!

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
6. Dezember
7. Dezember

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.