Lehmann kehrt ins Arsenal-Tor zurück

SID
Dienstag, 11.12.2007 | 18:15 Uhr
Jens Lehmann, Arsenal
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

London - Nationaltorhüter Jens Lehmann steht bei der Champions-League-Begegnung des FC Arsenal gegen Steaua Bukarest wieder zwischen den Pfosten. Das gab Trainer Arsene Wenger bekannt.

"Sie werden Lehmann im Tor sehen", sagte Wenger vor Journalisten, "das war vor drei Wochen so verabredet worden, unabhängig von allem anderen."

Auch der niederländische Nationalstürmer Robbie van Persie kehrt nach fast achtwöchiger Verletzungspause ins Aufgebot der Gunners zurück.

Lehmann hatte sein letztes Pflichtspiel für Arsenal am 19. August in der Premier League gegen die Blackburn Rovers bestritten. Nach Patzern in diesem und dem vorherigen Ligaspiel und infolge einer Schulterverletzung hatte er danach seinen Stammplatz an den Spanier Manuel Almunia verloren.

Wenger lobte die "fantastische" Einstellung des 38-jährigen Deutschen. "Dieser Mann ist super-professionell und ein Vorbild für alle", sagte Arsenals französischer Teammanager.

Torwartfrage für Chelsea-Spiel noch offen

Wer im Spitzenspiel der Premier League gegen den FC Chelsea im Tor stehen wird, gab Wenger hingegen noch nicht bekannt. Erst da wird sich entscheiden, ob Wenger wieder auf den Deutschen baut.

Lehmann hatte sich in seiner erzwungenen Auszeit auch öffentlich negativ über seinen Trainer geäußert und von einer beabsichtigten "Demütigung" durch den Franzosen gesprochen.

Wolfsburg buhlt weiter um Lehmann

VW-Kommunikationschef Stephan Grühsem würde den Nationalkeeper indes gerne zum Aushängeschild des VfL Wolfsburg machen.

"Der Wechsel nach Wolfsburg wäre das Beste für Jens und den VfL. Er könnte vor der EM die dringend nötige Spielpraxis bekommen, und wir hätten einen exzellenten Torhüter mit riesiger Ausstrahlung", so Grühsem, für den die Verpflichtung des 38-Jährigen eine willkommene Werbemaßnahme wäre.

"Natürlich hat der Gedanke Charme, dass der Torwart des VfL beim Großereignis EM für die deutsche Nationalelf spielt", sagte er gegenüber den "Wolfsburger Nachrichten".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung