Sperre für Milan-Keeper Dida reduziert

SID
Montag, 22.10.2007 | 16:30 Uhr
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

München - Milan-Keeper Dida muss nach der Berufungsverhandlung des UEFA-Senats nur ein Champions-League-Spiel zuschauen.

Dida war zuvor wegen krass unsportlichem Verhaltens beim CL-Spiel bei Celtic Glasgow (1:2) für zwei Spiele gesperrt worden. Das Berufsgericht setzte das zweite Spiel nun für ein Jahr auf Bewährung aus.

Damit fehlt Dida dem AC Mailand nur beim Heimspiel gegen Schachtjor Donezk am Mittwoch.

Theatralischer Akt 

Der Brasilianer war beim Spiel in Glasgow nach dem 1:2 in der Schlussminute von einem Fan angegangen worden, der ihn aber nur leicht am Hals tätschelte. Dida war darauf hin teathralisch zusammengebrochen und hatte sich vom Platz tragen lassen.

Dida hatte sich allerdings bei der UEFA dafür entschuldigt und sein Verhalten aufrichtig bedauert.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung