"Langsam kotzt mich das an"

Von Premiere
Mittwoch, 03.10.2007 | 10:54 Uhr
stuttgart meißner farnerud magnin gomez schäfer
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

München - Der deutsche Meister VfB Stuttgart hat auch sein zweites Spiel in der Champions League verloren. Die Schwaben unterlagen vor eigenem Publikum mit 0:2 gegen den FC Barcelona. Puyol (53.) und Messi (67.) erzielten die beiden spielentscheidenden Treffer für den 18-fachen spanischen Titelträger.

Die Stimmen zum Spiel:

Mario Gomez (Stürmer VfB Stuttgart): "Wir haben in der ersten Hälfte wieder verpasst, vorne die Tore zu machen. Nach der Pause wollten wir so weitermachen, haben aber dann zum x-ten Mal bei einer Standardsituation gepennt. Ich weiß nicht, ob das an einer gewissen Überheblichkeit liegt. Aber so langsam kotzt mich das an, dass jedes Mal unser gutes Spiel durch eine Standardsituation kaputt gemacht wird. Wir haben eine Zuordnung, da darf der Ball nicht so vor das Tor kommen."

Fernando Meira (Kapitän VfB Stuttgart): "Dem Treffer zum 1:0 ging ein individueller Fehler voraus. Aber wir haben letztlich als Mannschaft verloren, obwohl wir vor allem in der ersten Halbzeit ordentlich gespielt haben."

Armin Veh (Trainer VfB Stuttgart): "Nach unserer heutigen Niederlage und dem Sieg von Glasgow in Lyon wird es für uns natürlich sehr schwer. Wir geben aber nicht auf und versuchen, unsere Spiele gegen Lyon zu gewinnen. Wenn wir das schaffen, ist es noch nicht vorbei für uns."

Franz Beckenbauer (Premiere Experte): "Hätte Stuttgart das Tempo und den Mut, den sie phasenweise in den ersten 45 Minuten gezeigt haben, auch in der zweiten Spielhälfte durchgezogen, hätten sie eine Chance gehabt. Aber man hat einen dummen Fehler begangen, der zum 0:1 geführt hat. Danach war das Spiel für Stuttgart fast aussichtslos. Der VfB hat zwar versucht, das Match noch zu drehen, aber sie haben nur noch einige Verzweiflungsschüsse aus der zweiten Reihe zustande gebracht. Richtig durchdachte Aktionen haben die Spanier nicht mehr zugelassen. Der VfB hat sich praktisch selbst geschlagen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung