Die TOP-11 des 4. Spieltags

Achse der Unbesiegbaren

Von SPOX
Montag, 24.09.2012 | 09:18 Uhr
3 Bayern und 3 Frankfurter: Die Spieler der ungeschlagenen Teams sind stark vertreten
© spox
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Drei Spieler des FC Bayern und drei von Eintracht Frankfurt prägen die Top-11 des 4. Spieltags. Dazu natürlich ein paar Dortmund-Bezwinger und drei Einsame aus dem Westen der Nation.

Sebastian Rode: Zeigte einmal mehr sein enormes Potenzial. Im Mittelfeld war er immer präsent und hatte die meisten Ballkontakte bei der Eintracht. Mehrfach verlagerte er das Spiel mit punktgenauen Diagonalpässen.

Heung-Min Son: Hatte maßgeblichen Anteil daran, dass der HSV seinen ersten Saisonsieg einfuhr. Schoss erst das wichtige 1:0, als er in Manier eines Torjägers am Fünf-Meter-Raum auf den Fehler von Mats Hummels spekulierte und vollstreckte dann per Schlenzer zum 3:1. Ansonsten auch viel unterwegs und unternehmungslustig.

Takashi Inui: Der Japaner war der Mann für die überraschenden Momente. Extrem ballsicher und immer anspielbar. Beim 2:0 zeigte er seine Qualität, als er drei Nürnberger aussteigen ließ und von der Strafraumgrenze trocken einnetzte.

Toni Kroos: Hat seinen Lauf bestätigt und auf der Position in der zentralen Offensive eine erneut starke Leistung abgeliefert. Kroos verteilte die Bälle gut, ging mit in den Sechzehner, probierte es aus der zweiten Reihe - er brachte also alle seine Vorzüge zur Geltung. Dazu sein tolles Tor zum 0:1.

Thomas Müller: Bekam 55 Minuten lang kein Bein auf den Boden, drückte dann aber dem Spiel seinen Stempel auf. Bereitete den Führungstreffer von Kroos klasse vor und erzielte kurz darauf einen Treffer, den so wohl nur Thomas Müller zustande bringt.

Maxim Choupo-Moting: Der Kameruner war ganz klar bester Mann auf dem Platz. Vor allem in der ersten Halbzeit war er äußerst agil, wechselte oft die Seiten und war in der Mainzer Offensive eigentlich überall zu finden. Zudem beteiligte er sich an fast allen gefährlichen Aktionen der Mainzer und leitete so beide Tore für den FSV ein. Das erste per Flanke und das zweite mit einem wunderschönen Chip auf Müller.

Der 4. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung