Fussball

FC Bayern: Thomas Müller spricht sich für einen Verbleib von Jerome Boateng aus

Von SPOX
Montag, 13.08.2018 | 06:27 Uhr
Thomas Müller hat sich für einen Verbleib von Jerome Boateng ausgesprochen.
© getty

Thomas Müller hat sich nach dem Supercup-Gewinn des FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt für einen Verbleib seines Kollegen Jerome Boateng ausgesprochen. Zuletzt wurde der 29-jährige Verteidiger mit einem Vereinswechsel in Verbindung gebracht.

"Ich hoffe, dass Jerome bleibt. Er ist ein ganz wichtiger Spieler", sagte Müller. Zuvor hatten sich bereits Arjen Robben und Franck Ribery gegen einen Verkauf von Boateng stark gemacht. "Wenn er fit ist, dann gibt es nur ganz wenige auf der Welt, die seine Qualität haben", findet Müller. Beim Supercup in Frankfurt fehlte Boateng wegen Problemen mit der Patellasehne im Kader des FC Bayern.

Boateng steht zwar noch bis 2021 unter Vertrag, dürfte den Verein bei einem entsprechenden Angebot aber angeblich verlassen. Ein Transfer zu einem der beiden wohl größten Interessenten scheint jedoch nicht zustande zu kommen. Manchester United darf wegen des in England bereits geschlossenen Transferfensters keine Spieler mehr unter Vertrag nehmen. Paris Saint-Germain verpflichtete mit Thilo Kehrer für 37 Millionen Euro einen anderen Innenverteidiger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung