Fussball

Hannover 96 - TSG 1899 Hoffenheim: TV-Sender, Livestream, Aufstellungen, Anstoß, Datum

Von SPOX
Hannover 96 ist so etwas wie der Lieblingsgegner der Hoffenheimer.
© Getty

Am 5. Spieltag gastiert die TSG Hoffenheim bei Hannover 96. Die Gäste wollen mit einem Sieg den Anschluss an das obere Tabellendrittel wiederherstellen. Hier gibt's alle Informationen zur TV-Übertragung, den Personalien und Livestreams.

Besonders glücklich dürften die Hoffenheimer mit dem Start in die neue Bundesliga-Saison nicht sein. Aus den ersten vier Spielen steht nur ein Sieg zu Buche.

Immerhin steht mit Hannover der Lieblingsgegner der Kraichgauer auf dem Programm. Gegen 96 feierte Hoffenheim mit Abstand die meisten Siege in der Bundesliga (11). Der Tabellensechzehnte hofft dennoch auf den ersten Dreier der Saison.

Wann und wo spielt Hannover 96 gegen TSG 1899 Hoffenheim?

SpielHannover 96 - TSG 1899 Hoffenheim
DatumDienstag, 25. September 2018
Uhrzeit20:30 Uhr
StadionHDI Arena (Hannover)

Hannover 96 gegen TSG 1899 Hoffenheim: TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

Hannover 96 gegen TSG 1899 Hoffenheim: Aufstellungen und Kader-News

So könnten die Teams spielen:

  • Hannover 96: Esser - Sorg, Anton, Wimmer, Ostrzolek - Schwegler, Walace - Bebou, Maina - Wood, Füllkrug
  • TSG Hoffenheim: Baumann - Bicakcic, Vogt, Posch - Kaderabek, Brenet, Zuber, Grillitsch, Kramaric- Szalai, Joelinton

Vorschau aufs Spiel Hannover 96 gegen TSG 1899 Hoffenheim

  • In Hannover trennten sich beide Teams nie remis (5 Siege für 96, 4 für die TSG), überhaupt liegt das letzte Remis über sechseinhalb Jahre zurück (0:0 in Sinsheim im Januar 2012).
  • Hoffenheim hat keines der letzten sieben Bundesliga-Spiele an einem Dienstag oder Mittwoch verloren (4 Siege, 3 Remis). Für Hannover dagegen gab es aus den letzten fünf BL-Spielen an diesen Tagen nur zwei der 15 möglichen Punkte.
  • Hannover verlor saisonübergreifend zehn der letzten 16 BL-Spiele und blieb nur in einer der letzten 23 Partien ohne Gegentor (0:0 gegen Dortmund am 2. Spieltag). In einer Tabelle seit Mitte Februar sind die Niedersachsen Schlusslicht
  • 199-mal spielte Hannover bislang zu null in der Bundesliga und könnte mit einer weiteren Weißen Weste ein Jubiläum feiern.
  • Hoffenheim verlor die letzten drei Auswärtsspiele in der Bundesliga und holte nur einen Dreier aus den letzten sechs Gastspielen (2 Remis, 3 Niederlagen). Eine längere Niederlagenserie gab es unter Julian Nagelsmann auswärts nie.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung