Fussball

FC Bayern München - FC Augsburg: TV-Sender, Livestream, Aufstellungen, Anstoß, Datum

Von SPOX
Arjen Robben könnte gegen den FC Augsburg in der Startelf stehen.
© Getty

Der FC Bayern empfängt am 5. Spieltag der Bundesligasaison den FC Augsburg. Die Rollenverteilung scheint klar, zumal die Fuggerstädter offenbar ein Torwartproblem haben. Hier gibt's alle Informationen zur TV-Übertragung, den Personalien und Livestreams.

Drei Jahre ist es her, da gewann der FC Augsburg zuletzt gegen den FC Bayern. Seit dem 9. Mai 2015 setzte es sieben Pleiten in sieben Spielen und die Vorzeichen stehen auch für Dienstag nicht unbedingt gut.

Während der deutsche Rekordmeister durch die Liga marschiert, hadern die Fuggerstädter nach zwei unglücklichen Last-Minute-Pleiten mit Patzern von Keeper Fabian Giefer.

Der 28-Jährige wird aber auch gegen die Bayern wieder zwischen den Pfosten stehen. Andreas Luthe ist nach seiner Sehnenentzündung am Oberschenkel offenbar noch nicht rechtzeitig fit, für den erst 19 Jahre alten Nachwuchstorhüter Benjamin Leneis würde ein Einsatz laut Augsburgs Trainer Manuel Baum noch zu früh kommen.

Wann und wo spielt FC Bayern München gegen FC Augsburg?

SpielFC Bayern München - FC Augsburg
DatumDienstag, 25. September 2018
Uhrzeit20:30 Uhr
StadionAllianz Arena (München)

FC Bayern München gegen FC Augsburg: TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

FC Bayern München gegen FC Augsburg: Aufstellungen und Kader-News

So könnten die Teams spielen:

  • FC Bayern: Neuer - Kimmich, Süle, Boateng, Alaba - Thiago - Müller, Sanches - Robben, Wagner, Gnabry
  • FC Ausgburg: Giefer - Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger - Max, Baier, Framberger, Moravek - Hahn, Caiuby - Gregoritsch

Vorschau aufs Spiel FC Bayern München gegen FC Augsburg

  • Gegen keinen anderen Gegner hat der FC Bayern in der Bundesliga einen besseren Punkteschnitt als gegen die Augsburger. Von den insgesamt 14 Aufeinandertreffen gewannen die Münchner zwölf Spiele (bei zwei Niederlagen). Damit nahm der FCB durchschnittlich 2,57 Punkte aus den Duellen mit Augsburg mit nach Hause.
  • Der FC Bayern ist seit 13 Bundesliga-Heimspielen während der Wiesn ungeschlagen (11 Siege, 2 Remis). Den letzten Auswärtssieg während des Oktoberfests schaffte 2010 der 1. FSV Mainz 05 (2:1).
  • Mit einem Sieg würde Niko Kovac den vereinsinternen Startrekord von Carlo Ancelotti einstellen, der 2016/17 mit acht Pflichtspiel-Siegen in Serie startete.
  • Die letzten beiden Spiele verlor Augsburg, Drei Liga-Niederlagen in Folge gab es unter Trainer Manuel Baum (seit Dezember 2016 im Amt) nur einmal: Vom 26. bis 28. Spieltag der Saison 2016/17.
  • Der FCA hat die letzten sechs Spiele gegen den aktuellen Tabellenführer jeweils verloren (fünfmal FCB, einmal BVB). Der letzte Sieg gelang beim 1:0 beim FC Bayern am 32. Spieltag 2014/15.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung