Fussball

1. FSV Mainz 05 - SV Werder Bremen: TV-Sender, Livestream, Aufstellungen, Anstoß, Datum

Von SPOX
Der 1. FSV Mainz 05 wartet seit sechs Bundesligaspielen auf einen Sieg.
© Getty

Der 1. FSV Mainz 05 empfängt am 10. Spieltag der Bundesliga den SV Werder Bremen. Die Mainzer warten seit sechs Ligaspielen auf einen Sieg. Auch im DFB-Pokal war nach der 2:3-Niederlage gegen Augsburg Schluss. Schaffen die Mainzer gegen Bremen die Wende?

Hier gibt's die wichtigsten Infos vor dem Spiel.

Wann und wo spielt 1. FSV Mainz 05 gegen SV Werder Bremen?

Spiel1. FSV Mainz 05 - SV Werder Bremen
DatumSonntag, 04. November 2018
Uhrzeit18:00 Uhr
StadionOPEL ARENA (Mainz)

1. FSV Mainz 05 gegen SV Werder Bremen: TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

1. FSV Mainz 05 gegen SV Werder Bremen: Aufstellungen und Kader-News

So könnten sie spielen:

  • 1. FSV Mainz 05: Müller - Brosinski, Bell, Niakhate, Martin - Kunde - Latza, Gbamin - Öztunali, Mateta, Boetius
  • Werder Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson - Bargfrede - M. Eggestein, Klaassen - Osako, Harnik, Kruse

Vorschau aufs Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen SV Werder Bremen

  • Von den 24 Aufeinandertreffen in der Bundesliga gewann Mainz 05 nur sechs. Die Hälfte der Duelle gingen an Werder Bremen (12), dazu gab es sechs Punkteteilungen.
  • Mainz verlor die letzten vier Heimspiele gegen Bremen allesamt und kassierte acht der zwölf BL-Pleiten gegen Werder zu Hause (2 Siege, 2 Remis). Den letzten Heimsieg gegen den SVW in der Bundesliga feierte der FSV im April 2014 (3:0).

  • Gegen Bremen kassierte Mainz vor gut zwölf Jahren die höchste Niederlage seiner BL-Geschichte: Ende Oktober 2006 gewann Werder beim FSV mit 6:1.
  • Der 1. FSV Mainz 05 ist seit sechs BL-Spielen sieglos (4 Niederlagen, 2 Remis). Unter Sandro Schwarz war das zuvor bereits von November 2017 bis Januar 2018 und von Februar bis April dieses Jahres der Fall, länger jedoch nie.
  • In den letzten beiden Partien gegen Borussia Mönchengladbach (4) und Bayern München (2) kassierte Mainz 05 genauso viele Gegentore wie in den acht BL-Spielen zuvor zusammen (6).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung