Fussball

Die letzten Infos zu Borussia Dortmund - 1. FC Köln

Von SPOX
Aubameyang kam gegen die Kölner zuletzt nicht zum Zug

Tabellenführer Borussia Dortmund trifft auf Schlusslicht Köln und will in dieser Saison weiter ohne Gegentor bleiben. Allerdings war der Effzeh zuletzt Angstgegner für den BVB - auch diesmal (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) wieder?

SpielBorussia Dortmund - 1. FC Köln
DatumSonntag, 17. September 2017
Uhrzeit18:00 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Dortmund ist seit dem Kölner Aufstieg 2014 gegen den FC sieglos (4 U, 2 N). Köln ist das einzige Team, gegen das der BVB in dieser Zeit keinen BL-Sieg feierte.
  • Schon am 4. Spieltag kommt es zum Duell zwischen dem Tabellenersten und -18.: So früh gab es dieses Aufeinandertreffen zuletzt am 3. Spieltag 1996/97. Damals siegte Schlusslicht Fortuna Düsseldorf bei Tabellenführer Leverkusen mit 1-0.
  • Peter Bosz ist der erste BVB-Trainer, der in seinen ersten 3 BL-Spielen kein Gegentor kassierte. In der Liga schaffte dies zuletzt Kölns Peter Stöger, der 2014 den Rekord einstellte und in seinen ersten 4 BL-Partien ohne Gegentreffer blieb.
  • Der BVB verlor keines der letzten 39 BL-Heimspiele im Oberhaus (32 Siege, 7 Remis), das ist laufender Vereinsrekord. Die letzte Heimniederlage in der Bundesliga kassierte Dortmund am 4. April 2015 beim 0-1 gegen den FC Bayern.
  • Saisonübergreifend sind die Kölner seit 9 Auswärtsspielen sieglos (3 Remis, 6 Niederlagen). Einen längeren Negativlauf in der Fremde gab es für den FC zuletzt in der Abstiegssaison 2005/06 (11 Spiele).
  • In 6 Einsätzen (4 Remis, 2 Niederlagen) und 458 Spielminuten blieb Pierre-Emerick Aubameyang gegen Köln torlos und bereitete auch kein Tor vor.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung