Fussball

VfL Wolfsburg - HSV: TV-Sender, Livestream, Aufstellungen, Kader

Von SPOX
In der Hinrunde trennten sich beide Mannschaften torlos.
© Getty

Im Abstiegskampf der Bundesliga empfängt der VfL Wolfsburg am 32. Spieltag den Hamburger SV. Die Hanseaten haben nach dem letzten Erfolg gegen Freiburg neuen Mut geschöpft und könnten mit einem Sieg bei ihrem Ex-Trainer Bruno Labbadia den Rückstand auf das rettende Ufer auf zwei Zähler verkürzen. Abhängig von den anderen Ergebnissen droht den Wölfen bei einer weiteren Niederlage sogar der Sturz auf den Relegationsplatz.

VfL Wolfsburg - Hamburger SV: So lief das Hinspiel

SpielVfL Wolfsburg - Hamburger SV
DatumSamstag, 28. April 2018
Uhrzeit15.30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Zu Hause sind die Wölfe gegen den HSV seit sechs Bundesliga-Partien ungeschlagen (drei Siege, drei Remis). Die letzte Heimpleite gegen die Rothosen gab es am 12. Februar 2011 mit 0:1.
  • Mit nur 30 Punkten nach 31 Partien spielt der VfL Wolfsburg seine schwächste Bundesliga-Saison. Zuvor waren es immer mindestens 32 Zähler (2010/11) zu diesem Zeitpunkt.
  • Wolfsburg gewann nur eins von acht Bundesliga-Spielen unter Bruno Labbadia (drei Remis, vier Niederlagen): mit 2:0 in Freiburg am 29. Spieltag.
  • Der VfL Wolfsburg ist in der laufenden Bundesliga-Saison als einziges Team nach Rückstand noch sieglos (fünf Remis, elf Niederlagen).
  • Lewis Holtby erzielte drei der letzten füf Bundesliga-Tore des HSV. Alle anderen Spieler der Rothosen trafen unter Christian Titz zusammen ebenso oft. Mit vier Saisontoren traf Holtby 2017/18 so oft wie in seinen drei vorherigen HSV-Spielzeiten zusammen.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung