SV Werder Bremen - Borussia Dortmund: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit, Aufstellungen

Von SPOX
Donnerstag, 26.04.2018 | 11:49 Uhr
In der Hinrunde erzielte Theodor Gebre Selassie den Siegtreffer zum 2:1-Erfolg der Bremer.
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Am 32. Spieltag der Bundesliga will Borussia Dortmund beim Gastspiel bei Werder Bremen den nächsten großen Schritt in Richtung Qualifikation für die Champions League machen und für Wiedergutmachung nach der Pleite in der Hinrunde sorgen. Der Bremer Auswärtssieg im Signal-Iduna-Park war damals das letzte Spiel für Peter Bosz als BVB-Trainer. Im eigenen Stadion sind die Werderaner unter Trainer Florian Kohfeldt allerdings noch ungeschlagen und möchten ihre Heimstärke auch gegen den BVB unter Beweis stellen.

SV Werder Bremen - Borussia Dortmund: So lief das Hinspiel

SpielSV Werder Bremen - Borussia Dortmund
DatumSonntag, 29. April 2018
Uhrzeit18.00 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Beide Teams treffen zum 100. Mal im Oberhaus aufeinander. Bremen gewann gegen kein Team mehr Bundesliga-Spiele als gegen Dortmund (41, wie gegen Bochum, Schalke und Frankfurt). Werder verlor aber auch nur gegen den FC Bayern (53-mal) häufiger als gegen den BVB (42-mal).
  • Werder ist seit zehn Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (sechs Siege, vier Remis). Eine längere Heimserie hatten die Norddeutschen zuletzt zwischen April 2005 und Februar 2006, als sie zwölf Liga-Heimpartien in Folge nicht verloren.
  • Der BVB ist schon seit drei Auswärtsspielen sieglos - mehr waren es in dieser Saison zuvor nur zwischen Oktober und Dezember (vier).
  • Marco Reus' Fehlversuch per Elfmeter gegen Leverkusen war bereits der siebte nicht verwandelte Strafstoß bei den letzten 15 Versuchen. Die Erfolgsquote in diesem Zeitraum liegt nur bei 53 Prozent.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung