BVB - VfB Stuttgart: TV-Sender, Livestream, Anstoßzeit

Von SPOX
Donnerstag, 05.04.2018 | 12:36 Uhr
Im letzten Duell musste der BVB in Stuttgart eine Niederlage hinnehmen.
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Am 29. Spieltag empfängt Borussia Dortmund im heimischen Stadion den VfB Stuttgart. Nach der herben 0:6-Niederlage gegen den FC Bayern ist der BVB dabei auf Wiedergutmachung aus und will im Kampf um die Champions League nicht ins Hintertreffen geraten. Die Mannschaft von Tayfun Korkut würde dagegen mit einem Erfolg die magische Marke von 40 Punkten knacken und könnte damit endgültig für eine weitere Saison in der Bundesliga planen.

SpielBorussia Dortmund - VfB Stuttgart
DatumSonntag, 08. April 2018
Uhrzeit15:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Der BVB blieb in den letzten neun Heimspielen gegen den VfB ungeschlagen (vier Siege, fünf Remis). Unter Peter Stöger verlor Borussia Dortmund noch kein Bundesliga-Heimspiel (vier Siege, drei Remis).
  • Tayfun Korkut ist gegen Peter Stöger ungeschlagen - in drei Bundesliga-Duellen gab es für ihn einen Sieg und zwei Remis.
  • Der VfB Stuttgart feierte zuletzt drei Auswärtssiege in Folge. Eine solche Siegesserie in der Fremde gab es für die Schwaben in der Bundesliga zuletzt vor acht Jahren (März/April 2010) unter Trainer Christian Gross.
  • Von den letzten elf Stuttgarter Toren wurden neun von Mario Gomez (sechs) oder Daniel Ginczek (drei) erzielt, dazwischen trafen nur Erik Thommy und Andreas Beck (je ein Mal). Gomez schoss alle sechs Tore auswärts
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung