Fussball

Die letzten Infos zu SV Werder Bremen - Hertha BSC

Von SPOX
Trotz einer ansehnlichen Leistung mussten sich Max Kruse und seiner Bremer zuletzt in München geschlagen geben.

Trotz einer ansehnlichen Leistung hat Werder Bremen in München verloren. Mit einer ähnlichen Performance gegen Hertha BSC will der SVW am 20. Spieltag den ersten Bundesligasieg im Jahr 2018 einfahren.

SpielSV Werder Bremen - Hertha BSC
DatumSamstag, 27. Januar 2018
Uhrzeit18:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky BundesligaSkyGo

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Werder Bremen ist seit acht Duellen mit Hertha BSC unbesiegt (vier Siege, vier Remis), die letzte Niederlage gegen die Alte Dame gab es im Dezember 2013 in Berlin (2:3). Nur gegen den FCB wartet Berlin aktuell länger auf einen Sieg (seit 13 Spielen).
  • Aus den letzten neun Heimpartien gegen Hertha BSC sammelte Bremen 25 von möglichen 27 Zählern. In jedem dieser neun Spiele traf der SVW mindestens doppelt.
  • Lediglich 16 Punkte nach 19 Spielen sind eingestellter Vereinsnegativrekord des SVW. Nur in der Spielzeit 1974/75 (umgerechnet auf die Drei-Punkte-Wertung) und in der Vorsaison waren es ebenso wenige Punkte bei Bremen.
  • Bremen sammelte aus den letzten vier Topspielen zehn von möglichen zwölf Zählern, darunter fällt der 1:0-Auswärtssieg gegen Hertha BSC im Dezember 2016.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung