Fussball

Die letzten Infos zu Hoffenheim - Bremen

Von SPOX
Gibt's bei Hoffenheim gegen Werder mal wieder ein Torfestival?
© Getty

Das Hinspiel in den Champions-League-Playoffs gegen den FC Liverpool in den Knochen und das Rückspiel in Anfield im Kopf. Ist das die Chance für Werder Bremen bei 1899 Hoffenheim zu punkten (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER)?

SpielTSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen
DatumSamstag, 19. August 2017
Uhrzeit15:30 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
Sky Bundesliga 3SkyGo

Aufstellungen, Kader- und Team-News

Vorschau aufs Spiel

  • Werder entschied 9 der 18 BL-Duelle mit Hoffenheim für sich und verlor nur 2-mal (7 Remis). Der 5:3-Sieg am 33. Spieltag 2016/17 war der erste TSG-Erfolg gegen Bremen nach 12 sieglosen Partien (6 Remis, 6 Niederlagen).
  • Die TSG poliert die Bilanz auf: Hoffenheim ist dank des Sieges am 33. Spieltag der Vorsaison erstmals 3 Spiele in Serie gegen Werder und damit auch unter Julian Nagelsmann gegen die Nordlichter ungeschlagen (1 Sieg, 2 Remis).
  • Den einzigen Heimsieg gegen Bremen gab es für die TSG am 1. Spieltag der Saison 2010/11 mit 4:1. Aber: In 9 Heimspielen gegen Werder setzte es 18 Gegentore - gegen kein anderes Team kassierte die TSG zu Hause so viele BL-Gegentreffer.
  • In der Sommerpause wechselte Serge Gnabry vom SV Werder Bremen zum FC Bayern und wurde auf eigenen Wunsch für 1 Jahr an die TSG verliehen. Gnabry kam beim SVW 2016/17 auf 11 Tore in 27 Ligaspielen (dazu 1 Assist).
  • Neben Gnabry steht mit Florian Grillitsch ein weiterer Ex-Werderaner im TSG-Kader. Der Österreicher bestritt zwischen 2015 und 2017 48 BL-Spiele für Werder.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung