Samstag, 05.12.2015
wird geladen
AufstellungAnalyseNachberichtEinzelkritikUser-NotenRechner

Dortmunds Last-Minute-Sieg in Wolfsburg

Sieg zur Selbstbestätigung

Borussia Dortmund bringt beim späten 2:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg auch in stark veränderter Formation seine Stärken unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel auf den Platz. Am Herausforderer-Status soll sich aber nichts ändern - zumal Tuchel weiterhin Verbesserungspotential sieht.

Borussia Dortmund gelang in Wolfsburg in der 93. Minute der vielumjubelte Siegtreffer
© Getty
Borussia Dortmund gelang in Wolfsburg in der 93. Minute der vielumjubelte Siegtreffer

Ilkay Gündogan tat etwas, was sonst unter Fußballspielern nicht gerade üblich ist: er freute sich über seine Auswechslung. Der Nationalspieler postete nach Dortmunds Sieg in Wolfsburg ein Bild bei Twitter, das ihn in dem Moment zeigt, als er das Spielfeld in der Volkswagen-Arena verließ.

Shinji Kagawa kam für ihn, der spätere und sehr späte Siegtorschütze für den BVB. Gündogan hatte sich früh in der Partie bei einem Duell mit Julian Draxler eine Beckenprellung zugezogen, am späten Samstagabend gab er erneut über den Kurzmitteilungsdienst aber erste Entwarnung.

Dass es Kagawa war, der für Gündogan ins Spiel kam, überraschte durchaus. Dortmund musste beim VfL nämlich auf drei Stammspieler verzichten, so dass ein Einsatz des Japaners eigentlich als sicher galt. Aufgrund eines grassierenden Magen-Darm-Infekts war Trainer Thomas Tuchel gezwungen, seine defensive Achse aus den beiden Innenverteidigern Mats Hummels und Sokratis sowie Julian Weigl umzubauen.

Reicht Dortmunds Bank aus?

Auch in Bestbesetzung wäre das Duell gegen die zuvor 29 Heimspiele ungeschlagenen Wölfe für den BVB zu einer echten Standortbestimmung geworden, unabhängig von der tabellarischen Aussicht, einen Mitkonkurrenten um die direkten Champions-League-Ränge auf bis zu zehn Punkte zu distanzieren.

Unter den gegebenen Umständen jedoch war die Herausforderung für Tuchels Mannen noch etwas größer geworden. Reicht Dortmunds Bank aus, um auch in einem solchen Spitzenduell stabil zu bleiben und die eigenen Stärken auf den Platz zu bringen? Schließlich stand in dem erstmals seit Ende August wieder aufgebotenen Neven Subotic sowie des neuerdings umfunktionierten Sven Bender ein gänzlich ungeübtes Innenverteidigerpärchen auf dem Platz.

Das schien die Dortmunder in weiten Teilen der ersten 45 Minuten aber keineswegs zu stören, die defensiven Abläufe saßen weitestgehend. Bemerkenswerter war jedoch, wie der BVB auch in stark veränderter Formation vom Fleck weg ins Rollen kam. Tuchels Mannschaft stand extrem hoch und riskant im Feld, presste tief in der Wolfsburger Hälfte und wartete kein bisschen ab. Die Hausherren hatten große Schwierigkeiten, sich aus dieser Umklammerung zu lösen.

Die besten Bilder des 15. Spieltags
Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 0:1: In einer rassigen Partie hatten am Ende die Gäste aus Darmstadt die besseren Argumente
© getty
1/38
Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 0:1: In einer rassigen Partie hatten am Ende die Gäste aus Darmstadt die besseren Argumente
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg.html
Für ein Highlight vor der Partie sorgten die Eintracht-Fans mit einer sehenswerten Choreo
© getty
2/38
Für ein Highlight vor der Partie sorgten die Eintracht-Fans mit einer sehenswerten Choreo
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=2.html
Ebenso spektakulär setzten sich die Gäste-Fans in Szene
© getty
3/38
Ebenso spektakulär setzten sich die Gäste-Fans in Szene
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=3.html
"Ich hab's gemacht!" Aytac Sulu feiert seinen Treffer zur 1:0 Führung - danach fielen keine Treffer mehr
© getty
4/38
"Ich hab's gemacht!" Aytac Sulu feiert seinen Treffer zur 1:0 Führung - danach fielen keine Treffer mehr
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=4.html
Marc Stendera verstand die Welt nicht mehr, auch Felix Brych konnte den Frankfurter wohl nicht aufklären
© getty
5/38
Marc Stendera verstand die Welt nicht mehr, auch Felix Brych konnte den Frankfurter wohl nicht aufklären
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=5.html
VfB Stuttgart - Werder Bremen 1:1: Es war eine hart umkämpfte Partie - am Ende trennten sich beide mit Mannschaften mit einem verdienten Unentschieden
© getty
6/38
VfB Stuttgart - Werder Bremen 1:1: Es war eine hart umkämpfte Partie - am Ende trennten sich beide mit Mannschaften mit einem verdienten Unentschieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=6.html
Zur Halbzeit durften sich die Schwaben noch über eine Führung freuen, am Ende reichte es aber nicht zum ersehnten Sieg
© getty
7/38
Zur Halbzeit durften sich die Schwaben noch über eine Führung freuen, am Ende reichte es aber nicht zum ersehnten Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=7.html
Denn Anthony Ujah war auch durch Fouls nicht zu stoppen und rettete den Werderanern am Ende einen Punkt
© getty
8/38
Denn Anthony Ujah war auch durch Fouls nicht zu stoppen und rettete den Werderanern am Ende einen Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=8.html
"Warst du auch schön brav?" - Christian Gentner hat wenig Lust auf weihnachtliche Stimung
© getty
9/38
"Warst du auch schön brav?" - Christian Gentner hat wenig Lust auf weihnachtliche Stimung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=9.html
Gemütlich, Herr Fritz? Der Bremer Kapitän gönnt sich eine kleine Auszeit
© getty
10/38
Gemütlich, Herr Fritz? Der Bremer Kapitän gönnt sich eine kleine Auszeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=10.html
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1:2: Jubel auf der einen Seite, Niedergeschlagenheit auf der anderen - der BVB schlägt die Wölfe
© getty
11/38
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1:2: Jubel auf der einen Seite, Niedergeschlagenheit auf der anderen - der BVB schlägt die Wölfe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=11.html
Einschlag! Der Schweizer Ricardo Rodriguez überwindet den Schweizer Roman Bürki vom Punkt zum zwischenzeitlichen Ausgleich
© getty
12/38
Einschlag! Der Schweizer Ricardo Rodriguez überwindet den Schweizer Roman Bürki vom Punkt zum zwischenzeitlichen Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=12.html
Unstoppable Shinji: Kagawa beendete den kurzen Wölfe-Jubel nach dem Ausgleich aber schnell wieder und erzielte den Siegtreffer für den BVB
© getty
13/38
Unstoppable Shinji: Kagawa beendete den kurzen Wölfe-Jubel nach dem Ausgleich aber schnell wieder und erzielte den Siegtreffer für den BVB
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=13.html
DC-Helden unter sich: Pierre-Emerick "Batman" Aubameyang begückwünscht Marco "Robin" Reus zu seinem Tor
© getty
14/38
DC-Helden unter sich: Pierre-Emerick "Batman" Aubameyang begückwünscht Marco "Robin" Reus zu seinem Tor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=14.html
Hoffentlich ist Julian Draxler nicht gerade eingefallen, dass er den Herd nicht ausgeschalten hat
© getty
15/38
Hoffentlich ist Julian Draxler nicht gerade eingefallen, dass er den Herd nicht ausgeschalten hat
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=15.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - BAYERN MÜNCHEN: 3:1: Ja, servus Ulle! Ungewohnter Nachbar auf der Bayern-Ersatzbank: Franck Ribery
© getty
16/38
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - BAYERN MÜNCHEN: 3:1: Ja, servus Ulle! Ungewohnter Nachbar auf der Bayern-Ersatzbank: Franck Ribery
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=16.html
Müllersche Ästhetik: Jetzt nur noch den Telemark setzen...
© getty
17/38
Müllersche Ästhetik: Jetzt nur noch den Telemark setzen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=17.html
Lass mich los! Kingsley Coman hält nichts von Nico Elvedi als Spielpartner
© getty
18/38
Lass mich los! Kingsley Coman hält nichts von Nico Elvedi als Spielpartner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=18.html
Gladbach geht in Führung - Und Matthias Sammer kann's nicht fassen
© getty
19/38
Gladbach geht in Führung - Und Matthias Sammer kann's nicht fassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=19.html
Die Gladbacher Spieler bejubeln ihre Tore
© getty
20/38
Die Gladbacher Spieler bejubeln ihre Tore
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=20.html
HAMBURGER SV - MAINZ 05: 1:3: Hey, mein Ball! Gotoku Sakai und Juan Samperio im Clinch
© getty
21/38
HAMBURGER SV - MAINZ 05: 1:3: Hey, mein Ball! Gotoku Sakai und Juan Samperio im Clinch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=21.html
Ja, ist denn das die Möglichkeit? Jairo macht die Bude zum 1:0 für Mainz
© getty
22/38
Ja, ist denn das die Möglichkeit? Jairo macht die Bude zum 1:0 für Mainz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=22.html
Einmal hinsetzen bitte! Matthias Ostrzolek bietet Pablo de Blasis allerdings keinen Stuhl an
© getty
23/38
Einmal hinsetzen bitte! Matthias Ostrzolek bietet Pablo de Blasis allerdings keinen Stuhl an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=23.html
FC INGOLSTADT - TSG HOFFENHEIM : Ein Feuerwehrmann blickt auf ungewisse 90 Minuten: Huub Stevens
© getty
24/38
FC INGOLSTADT - TSG HOFFENHEIM : Ein Feuerwehrmann blickt auf ungewisse 90 Minuten: Huub Stevens
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=24.html
Stefan Lex im "Battle" mit Pirmin Schwegler und Tobias Strobl
© getty
25/38
Stefan Lex im "Battle" mit Pirmin Schwegler und Tobias Strobl
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=25.html
HERTHA BSC BERLIN - BAYER LEVERKUSEN : 2:1: Vladimir Darida wird von seinen Teamkameraden für seinen Treffer geherzt
© getty
26/38
HERTHA BSC BERLIN - BAYER LEVERKUSEN : 2:1: Vladimir Darida wird von seinen Teamkameraden für seinen Treffer geherzt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=26.html
Er trifft und trifft und trifft..."die kleine Erbse" netzte zum 1:1 Ausgleich ein
© getty
27/38
Er trifft und trifft und trifft..."die kleine Erbse" netzte zum 1:1 Ausgleich ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=27.html
Boenisch sieht glatt Rot - Eine harte Entscheidung
© getty
28/38
Boenisch sieht glatt Rot - Eine harte Entscheidung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=28.html
Karim Bellarabi im Anflug! Marvin Plattenhardt rennt lieber schon einmal ein paar Meter vor
© getty
29/38
Karim Bellarabi im Anflug! Marvin Plattenhardt rennt lieber schon einmal ein paar Meter vor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=29.html
1.FC KÖLN - FC AUGSBURG: 0:1: Ein guter Stolperer fällt nicht - Raul Bobadilla hat verdächtige Schieflage
© getty
30/38
1.FC KÖLN - FC AUGSBURG: 0:1: Ein guter Stolperer fällt nicht - Raul Bobadilla hat verdächtige Schieflage
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=30.html
Hennes hat scheinbar was zum Fressen gefunden
© getty
31/38
Hennes hat scheinbar was zum Fressen gefunden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=31.html
Einmal den Ball! Zum Mitnehmen! Kevin Vogt gibt seine Bestellung bei Daniel Baier auf
© getty
32/38
Einmal den Ball! Zum Mitnehmen! Kevin Vogt gibt seine Bestellung bei Daniel Baier auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=32.html
Augen zu und durch! Ja-Cheol Koo, Anthony Modeste und Thomas Bröker im Luftkampf
© getty
33/38
Augen zu und durch! Ja-Cheol Koo, Anthony Modeste und Thomas Bröker im Luftkampf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=33.html
FC SCHALKE 04 - HANNOVER 96 3:1: Die Schalke-Fans eröffneten den Abend mit einer tollen Choreographie
© getty
34/38
FC SCHALKE 04 - HANNOVER 96 3:1: Die Schalke-Fans eröffneten den Abend mit einer tollen Choreographie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=34.html
Viel Kampf und keine Tore gab es in der ersten Halbzeit zu bewundern
© getty
35/38
Viel Kampf und keine Tore gab es in der ersten Halbzeit zu bewundern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=35.html
Leroy Sane zeigte allerdings immer wieder seine Klasse
© getty
36/38
Leroy Sane zeigte allerdings immer wieder seine Klasse
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=36.html
Johannes Geis traf im ersten Spiel nach seiner Sperre vom Elfmeterpunkt - und öffnete die Tür für Königsblau
© getty
37/38
Johannes Geis traf im ersten Spiel nach seiner Sperre vom Elfmeterpunkt - und öffnete die Tür für Königsblau
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=37.html
Franco Di Santo stellte den 3:1-Endstand her und sorgte für eine Schalker Party
© getty
38/38
Franco Di Santo stellte den 3:1-Endstand her und sorgte für eine Schalker Party
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2015-2016/15-spieltag/15-spieltag-beste-bilder-bayern-gladbach-schalke-dortmund-wolfsburg,seite=38.html
 

"Darüber bin ich verärgert"

"Wir haben 35 Minuten lang herausragend gut gespielt. Vielleicht war es bis dahin eines der besten Spiele, die wir überhaupt gemacht haben", sagte Tuchel anschließend. Schwer erklärlich sorgte die Führung jedoch für einen klaren Bruch im Dortmunder Spiel.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Wolfsburgs Systemumstellung auf 4-1-4-1 verhalf den Gastgebern zu mehr Geradlinigkeit im Offensivspiel und den so gefährlichen Vorstößen über die beiden Flügel. Die Borussia verteidigte zwar mit viel Leidenschaft und Glück, nach vorne lief aber nichts mehr zusammen. Der VfL verdiente sich den späten Ausgleich per Elfmeter redlich. "Wir haben 55 Minuten weit unter dem agiert, was wir können. Darüber bin ich verärgert", stellte Tuchel klar.

Dass der BVB keine 200 Sekunden nach dem 1:1 dennoch den Lucky Punch setzte, konnte sich auch Tuchel nicht vollständig erklären: "Kurioserweise haben wir umgehend nach dem Gegentor wieder begonnen, mit Vertrauen Fußball zu spielen." Dieser Umstand kostete Tuchel dann noch seinen Platz auf der Bank.

Tuchel muss auf die Tribüne

Als das Siegtor fiel, reagierte Dortmunds Übungsleiter nämlich zunächst auf eine Geste von Wolfsburgs Co-Trainer Dirk Bremser nach dem Wolfsburger Ausgleich und trat dann vor "Wut und Freude" (Tuchel) mit Wucht in eine Werbebande. "Das war unnötig", sagte der Coach. "Diese Aktion war gegen niemanden gemünzt. Die Energie musste raus. Ich bin verwundert, dass ich auf die Tribüne musste."

Unter dem Strich wird Tuchel seine Versetzung verschmerzen können, da seine Mannschaft drei echte Big Points aus Wolfsburg mit nach Westfalen nahm. Neun Punkte Vorsprung auf Gladbach, zehn auf Wolfsburg, 14 auf Leverkusen - das zählt für den BVB mehr als die Verkürzung des Rückstand auf die erstmals in dieser Saison punktlosen Münchner.

"Wir wollen Herausforderer von Gladbach, Leverkusen und Wolfsburg sein. Diese Teams haben in diese Saison etwas mitnehmen können, was uns abhandengekommen war: der Glaube, in Serie gewinnen zu können. Wir sind da auf einem sehr, sehr guten Weg und tun gut daran, nicht von noch größeren Zielen zu sprechen", sagte Tuchel.

Fokus auf Arbeit an der Defensive

Seine Elf erzielte nun schon 42 Tore in 15 Spielen, das wurde in der langen Vereinshistorie erst ein einziges Mal übertroffen (45 Treffer in der Saison 1963/1964). Diese Ausbeute ist zweifelsfrei eine echte Marke, sie kaschierte jedoch schon einige Male die Probleme, die Dortmund im Umschaltspiel in die Defensive besitzt.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Das Team in diesem Bereich noch stabiler werden zu lassen ist es, was für Tuchel und sein Trainerteam weiterhin als Verbesserungspotential bestehen bleibt. Das ließ der Coach auch nach dem "Wahnsinns-Ergebnis" unmissverständlich durchblicken: "Wer uns ab der 40. Minute hier gesehen hat, der weiß, wo unser Fokus hingeht und dass wir einen weiten Weg vor uns haben. Wir empfinden es als Bestätigung, so viele Punkte geholt zu haben, aber das entlässt uns nicht aus der Pflicht, auf dem Boden zu bleiben und am Donnerstag sowie am Sonntag in den beiden Heimspielen den jeweils nächsten Schritt zu machen."

Wolfsburg - Dortmund: Daten zum Spiel

Jochen Tittmar
Das könnte Sie auch interessieren
Andre Schürrle wechselte vor Saisonbeginn vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund

Zorc: Schürrle? "Nicht nur für ein halbes Jahr verpflichtet"

Derzeit bis 2018 unter Vertrag: Lukasz Piszczek vom BVB

Medien: BVB vor Verlängerung mit Abwehr-Ass

Mino Raiola will Spielerberater von Ousmane Dembele werden

Medien: Raiola buhlt um Ousmane Dembele


Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.