Donnerstag, 16.10.2014
wird geladen

Bundesliga: 8. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04 - Hertha BSC

Di Matteos Debüt bietet reichlich Anlass zur Spekulation. Ayhan könnte statt Fuchs als Linksverteidiger beginnen, Sam könnte in den Kader zurückkehren. Draxler ist rechtzeitig wieder fit. Bei der Hertha entscheidet sich die Besetzung des linken Flügels zwischen Ben-Hatira und Haraguchi. Sonst sind im Vergleich zum Sieg gegen den VfB keinerlei Änderungen zu erwarten.

Bei Schalke fehlen: Matip (Gelb-Rote Karte), Sam, Aogo, Kirchhoff, Goretzka (alle Aufbautraining), Farfan (Knorpelschaden), Kolasinac (Kreuzbandriss), Giefer (Adduktorenverletzung), Felipe Santana (Muskelbündelriss)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hertha fehlen: Langkamp (Sprunggelenksverletzung), Baumjohann (Kreuzbandriss), Cigerci (Reha nach Zeh-OP), Gersbeck (Meniskus-OP)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Der FC Schalke 04 gewann die jüngsten 6 sowie 10 der letzten 11 BL-Duelle gegen Hertha BSC (dazu 1 Remis)! Den letzten Sieg gegen Königsblau holten die Berliner im September 2006 (2-0 H) - Kevin-Prince Boateng spielte damals noch für Hertha.
  • Das letzte Hertha-Tor auf Schalke erzielte Niko Kovac beim 3-1-Sieg der Berliner im November 2004. In Gelsenkirchen folgten danach 1 Remis und zuletzt 6 Pleiten in Folge ohne Torerfolg für die Alte Dame.
  • Nach dem 1-2 in Sinsheim endete Jens Kellers Zeit als Schalke-Trainer. Nachfolger wurde mit Roberto Di Matteo ein BL-Neuling, der beim CL-Sieg mit dem FC Chelsea 2012 - damals als Interimstrainer - für Aufsehen sorgte.
  • Schalke verlor in den 7 Spielen dieser BL-Saison schon so oft (3-mal) wie in der gesamten Rückrunde 2013/14 in 17 Partien (11 Siege, 3 Remis, 3 Niederlagen).
  • Hertha konnte im Jahr 2014 noch keine 2 BL-Spiele in Folge gewinnen. Auswärts sind die Berliner seit dem 2-1 in Stuttgart im Februar sieglos (3 Remis, 6 Pleiten).

Schalke 04 - Hertha BSC: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Hannover und Freiburg werden sich einen Kampf liefern: Wer steigt ab?

Vorschau, 34. Spieltag: Wunder, Teufel und Gladiatoren

Voraus. Aufstellungen: Die Rückkehr des Schweinsteigers

Der VfB Stuttgart wartet seit acht Spielen auf einen Sieg gegen Borussia Dortmund

Vorschau: Gegen das Gesetz der Serie


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.