wird geladen
SpielberichtStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 7. Spieltag

Schalke verpasst Wiedergutmachung

Die Profis von Schalke 04 haben die angestrebte Wiedergutmachung für den enttäuschenden Auftritt in der Champions League klar verpasst. Vier Tage nach dem 1:1 gegen NK Maribor verloren die am Ende stehend k.o. wirkenden Königsblauen am 7. Spieltag mit 1:2 (0:2) bei 1899 Hoffenheim.

Adam Szalai (l.) bejubelt seinen Treffer gegen seinen Ex-Klub
© Getty
Adam Szalai (l.) bejubelt seinen Treffer gegen seinen Ex-Klub

Der Norweger Tarik Elyounoussi (13.) und der Ex-Schalker Ádam Szalai (29.) trafen für die Kraichgauer. Schalke, das zudem Innenverteidiger Joel Matip durch eine Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels (75.), konnte durch Klaas-Jan Huntelaar (83.) lediglich noch verkürzen.

Die Schalker, die erst am vergangenen Spieltag das Derby gegen Borussia Dortmund (2:1) gewannen, bleiben damit ohne Bundesligasieg im Kraichgau. Hoffenheim ist dagegen erstmals nach sieben Spieltagen noch ungeschlagen. Zudem stellte der Klub von Mäzen Dietmar Hopp den Vereinsrekord von acht Punktspielen in Folge ohne Niederlage (saisonübergreifend) ein.

Die 30.000 Zuschauer in der Rhein-Neckar-Arena sahen in den ersten Minuten starke Gäste. Die nach wie vor ersatzgeschwächten Schalker, die unter anderem ohne Kapitän Benedikt Höwedes, Felipe Santana, Jan Kirchhoff, Sead Kolasinac, Leon Goretzka, Jefferson Farfan und Sidney Sam auskommen mussten, gaben mächtig Gas. Eric-Maxim Choupo Moting nach 38 Sekunden und Huntelaar (5.) hätten die Königsblauen in Führung bringen können.

Schalke-Defensive mit Schwächen

Gleichzeitig jedoch offenbarte die Mannschaft von Schalkes Trainer Jens Keller in der Defensive riesige Schwächen. Szalai verpasste in der elften Minute die große Chance zur Führung für die Hoffenheimer, bei denen Ermin Bicakcic, Jin-Su Kim und Sejad Salihovic fehlten. Elyounoussi machte es kurz darauf besser und erzielte aus kurzer Distanz nach Vorarbeit von Roberto Firmino bereits sein viertes Saisontor.

Die besten Bilder des 7. Spieltags
GLADBACH : MAINZ 1:1: Martin Stranzl ärgerte sich über das Ergebnis
© getty
1/33
GLADBACH : MAINZ 1:1: Martin Stranzl ärgerte sich über das Ergebnis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke.html
Julian Korb zeigt sich begeistert von der Ballannahme von Okazaki
© getty
2/33
Julian Korb zeigt sich begeistert von der Ballannahme von Okazaki
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=2.html
Der Geist mit den Torwarthandschuhen brachte Moritz dann doch etwas aus dem Konzept
© getty
3/33
Der Geist mit den Torwarthandschuhen brachte Moritz dann doch etwas aus dem Konzept
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=3.html
Max Kruse wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte
© getty
4/33
Max Kruse wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=4.html
WOLFSBURG : AUGSBURG 1:0: Naldo war der goldene Torschütze. Hitz kann es nicht fassen
© getty
5/33
WOLFSBURG : AUGSBURG 1:0: Naldo war der goldene Torschütze. Hitz kann es nicht fassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=5.html
Lord Bendtner hat das längere Bein. Logisch, Bendtner halt.
© getty
6/33
Lord Bendtner hat das längere Bein. Logisch, Bendtner halt.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=6.html
Ein Bild vor dem Anpfiff mit Symbolcharakter. Gut gespielt aber ohne Punkte nach Hause
© getty
7/33
Ein Bild vor dem Anpfiff mit Symbolcharakter. Gut gespielt aber ohne Punkte nach Hause
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=7.html
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC KÖLN 3:2: Schon vor dem Spiel wurde einiges geboten, die Fans der Eintracht lieferten eine beeindruckende Choreo
© getty
8/33
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC KÖLN 3:2: Schon vor dem Spiel wurde einiges geboten, die Fans der Eintracht lieferten eine beeindruckende Choreo
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=8.html
Die Laune der Frankfurt-Fans ging aber schnell in den Keller: Die Kölner gingen nämlich dank Marcel Risse in Führung
© getty
9/33
Die Laune der Frankfurt-Fans ging aber schnell in den Keller: Die Kölner gingen nämlich dank Marcel Risse in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=9.html
Ein paar Unbelehrbare, die Pyro-Technik abbrannten, gab es auch im Fanblock
© getty
10/33
Ein paar Unbelehrbare, die Pyro-Technik abbrannten, gab es auch im Fanblock
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=10.html
Der spielentscheidende Treffer war zudem ein Eigentor: Kevin Wimmer heißt der Pechvogel in Reihen des FC Köln
© getty
11/33
Der spielentscheidende Treffer war zudem ein Eigentor: Kevin Wimmer heißt der Pechvogel in Reihen des FC Köln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=11.html
FC BAYERN MÜNCHEN - HANNOVER 96 4:0: Arjen Robben sorgte mit seinem Treffer in der Allianz Arena früh für klare Verhältnisse und brachte die Bayern mit 2:0 in Führung
© getty
12/33
FC BAYERN MÜNCHEN - HANNOVER 96 4:0: Arjen Robben sorgte mit seinem Treffer in der Allianz Arena früh für klare Verhältnisse und brachte die Bayern mit 2:0 in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=12.html
Aber auch Robert Lewandowski will hoch hinaus: Der Pole traf gegen Hannover doppelt
© getty
13/33
Aber auch Robert Lewandowski will hoch hinaus: Der Pole traf gegen Hannover doppelt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=13.html
'Daumen hoch' auch vom Trainer: Pep Guardiola sah den vierten Sieg im vierten Heimspiel in dieser Saison
© getty
14/33
'Daumen hoch' auch vom Trainer: Pep Guardiola sah den vierten Sieg im vierten Heimspiel in dieser Saison
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=14.html
TSG HOFFENHEIM - FC SCHALKE 04 2:1: Tarik Elyounoussi bestätigt seine starke Form in dieser Saison: Gegen Schalke traf der Norweger zum 1:0
© getty
15/33
TSG HOFFENHEIM - FC SCHALKE 04 2:1: Tarik Elyounoussi bestätigt seine starke Form in dieser Saison: Gegen Schalke traf der Norweger zum 1:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=15.html
Für das zweite Tor sorgte ausgerechnet Adam Szalai, der Ungar spielte vergangene Saison noch für Schalke
© getty
16/33
Für das zweite Tor sorgte ausgerechnet Adam Szalai, der Ungar spielte vergangene Saison noch für Schalke
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=16.html
Zu allem Überfluss flog Joel Matip wegen zweier Karten binnen fünf Minuten vom Platz
© getty
17/33
Zu allem Überfluss flog Joel Matip wegen zweier Karten binnen fünf Minuten vom Platz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=17.html
WERDER BREMEN - SC FREIBURG 1:1: Vladimir Darida brachte den SC per Strafstoß in Führung. Der Treffer weckte die Bremer aber auf
© getty
18/33
WERDER BREMEN - SC FREIBURG 1:1: Vladimir Darida brachte den SC per Strafstoß in Führung. Der Treffer weckte die Bremer aber auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=18.html
So glich Franco Di Santo für die Bremer aus - danach spielten die Werderaner munter nach vorne
© getty
19/33
So glich Franco Di Santo für die Bremer aus - danach spielten die Werderaner munter nach vorne
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=19.html
BORUSSIA DORTMUND - HAMBURGER SV 0:1: Die Marschroute war wohl von Anfang an klar: Heute müssen drei Hamburger Punkte her!
© getty
20/33
BORUSSIA DORTMUND - HAMBURGER SV 0:1: Die Marschroute war wohl von Anfang an klar: Heute müssen drei Hamburger Punkte her!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=20.html
Der HSV trumpfte in Dortmund von Beginn an groß auf. Pierre-Michel Lasogga vollstreckte ein klasse Solo von Nikolai Müller zum einzigen Treffer des Tages
© getty
21/33
Der HSV trumpfte in Dortmund von Beginn an groß auf. Pierre-Michel Lasogga vollstreckte ein klasse Solo von Nikolai Müller zum einzigen Treffer des Tages
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=21.html
So taten sich die Dortmunder lange sehr schwer gegen die zuvor sieglosen Hamburger
© getty
22/33
So taten sich die Dortmunder lange sehr schwer gegen die zuvor sieglosen Hamburger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=22.html
Auch HSV-Keeper Jaroslav Drobny weiß, was der Sieg in Dortmund bedeutet: Drei Punkte
© getty
23/33
Auch HSV-Keeper Jaroslav Drobny weiß, was der Sieg in Dortmund bedeutet: Drei Punkte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=23.html
BAYER LEVERKUSEN - SC PADERBORN 2:2: Süleyman Koc nutzte für die Paderborner einen folgenschweren Leno-Ausflug zur 1:0-Führung
© getty
24/33
BAYER LEVERKUSEN - SC PADERBORN 2:2: Süleyman Koc nutzte für die Paderborner einen folgenschweren Leno-Ausflug zur 1:0-Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=24.html
Ömer Toprak verstand dabei die Welt nicht mehr...
© getty
25/33
Ömer Toprak verstand dabei die Welt nicht mehr...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=25.html
Auch beim 2:1 für Paderborn war Bernd Leno nicht mehr im Kasten, Moritz Stoppelkampf umkurvte den Keeper und schob locker ein
© getty
26/33
Auch beim 2:1 für Paderborn war Bernd Leno nicht mehr im Kasten, Moritz Stoppelkampf umkurvte den Keeper und schob locker ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=26.html
Am Ende kam Bayer aber mit einem blauen Auge davon: Karim Bellarabi glich in letzter Minute zum 2:2 aus
© getty
27/33
Am Ende kam Bayer aber mit einem blauen Auge davon: Karim Bellarabi glich in letzter Minute zum 2:2 aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=27.html
HERTHA BSC - VFB STUTTGART 3:2: Die äußeren Rahmenbedingungen vor Anpfiff der Partie konnten sich auf alle Fälle sehen lassen
© getty
28/33
HERTHA BSC - VFB STUTTGART 3:2: Die äußeren Rahmenbedingungen vor Anpfiff der Partie konnten sich auf alle Fälle sehen lassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=28.html
Die Gäste erwischten dann direkt einen Blitzstart und gingen durch Moritz Leitner bereits nach fünf Minuten in Führung
© getty
29/33
Die Gäste erwischten dann direkt einen Blitzstart und gingen durch Moritz Leitner bereits nach fünf Minuten in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=29.html
Salomon Kalou erzielte mit seinem zweiten Saisontor per Foulelfmeter den Ausgleich für die Hertha und nahm den Ball gleich mit
© getty
30/33
Salomon Kalou erzielte mit seinem zweiten Saisontor per Foulelfmeter den Ausgleich für die Hertha und nahm den Ball gleich mit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=30.html
Nach dem Seitenwechsel durfte der Ivorer erneut jubeln - es war sein erster Bundesliga-Doppelpack
© getty
31/33
Nach dem Seitenwechsel durfte der Ivorer erneut jubeln - es war sein erster Bundesliga-Doppelpack
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=31.html
Die Schwaben wehrten sich tapfer, konnten die Pleite am Ende aber nicht verhindern
© getty
32/33
Die Schwaben wehrten sich tapfer, konnten die Pleite am Ende aber nicht verhindern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=32.html
Vedad Ibisivic war mit der Leistung von Schiedsrichter Deniz Aytekin offenbar nicht ganz einverstanden
© getty
33/33
Vedad Ibisivic war mit der Leistung von Schiedsrichter Deniz Aytekin offenbar nicht ganz einverstanden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/07-spieltag/beste-bilder-des-siebten-bundesliga-spieltags-7-borussia-dortmund-fc-augsburg-bayern-wolfsburg-schalke,seite=33.html
 

Die erste Viertelstunde der Partie machte vor allem die Zuschauer zu großen Gewinnern. Die offensive Spielweise der Schalker und die Kontertaktik der Hoffenheimer sorgten für eine packendes Spiel, in dem Choupo Moting die Möglichkeit zum Ausgleich nicht nutzen konnte (19.). Auf der Gegenseite konnte erneut Szalai nicht vollstrecken (25.), noch größer war die Chance von Firmino (27.). Kurz darauf ließ sich Szalai die nächste Gelegenheit nicht entgehen - erneut nach Vorarbeit Firminos.

Chancen auf beiden Seiten

Auch danach gab es Gelegenheiten fast im Minutentakt. Weltmeister Julian Draxler vergab in der 32. und 37. Minute für Schalke. Firmino verpasste dazwischen die Vorentscheidung (36.). Einen Treffer hätten die Gäste vor der Pause verdient gehabt, dennoch ging es mit dem 2:0 in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel ging es wesentlich ruhiger zu. Erst in der 58. Minute vergab Firmino den nächsten Hochkaräter. Von Schalke war lange kaum noch etwas zu sehen, die letzte Entschlossenheit und auch die Kraft schienen zu fehlen.

Hoffenheim war vor Huntelaars Tor dem dritten Treffer nahe, der eingewechselte Sven Schipplock konnte zwei gute Gelegenheiten aber nicht nutzen (74. und 78.). Für Matip war eine Viertelstunde vor Schluss bereits Feierabend. Die Entscheidung von Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf) war korrekt.

Hoffenheim - Schalke: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.