wird geladen
Fussball

Hannover 96 - 1. FC Köln

Von SPOX

96-Coach Korkut überraschte vor dem Paderborn-Spiel mit der Herausnahme von Andreasen. Gegen Köln wird er gemeinsam mit Gülselam die Doppelsechs bilden, Schmiedebach fällt aus. FC-Trainer Stöger hingegen wird seine bärenstarke Defensive unangetastet lassen. Vorne könnte es zu Veränderungen kommen: Halfar steht vor der Rückkehr in die Startelf.

Bei Hannover fehlen: Albornoz (Achillessehnenprobleme), Hoffmann, Prib (beide Aufbautraining nach Knieoperation), Miller (Arthroskopie), Stindl (Außenbandanriss am Knie), Schmiedebach, Pander

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Köln fehlen: Helmes, Svento, Nagasawa, Bröker (alle Aufbautraining)

Die OPTA-Facts zum Spiel:

  • Seit über 25 Jahren gab es in diesem Duell (BL und BL2) kein Remis mehr. Die letzte Punkteteilung war ein 2-2 im Mai 1989 in Hannover.
  • Köln ist als eine von 6 Mannschaften nach 4 BL-Spielen noch ungeschlagen und zudem als einziges Team noch ohne Gegentor.
  • Allerdings stellt der FC mit nur 2 Treffern auch den drittschlechtesten Angriff der ersten 4 Spieltage, nur Hamburg (0) und Stuttgart (1) trafen seltener. Weniger als 2 Tore hatte Köln in der Bundesliga zu diesem Zeitpunkt noch nie.

Hannover 96 - 1. FC Köln: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung