wird geladen
Fussball

Bayern München - SC Paderborn

Von SPOX

Nachdem Guardiolas Experiment mit der B-Elf in Hamburg in die Hose ging, wird der Bayern-Coach gegen Paderborn wohl wieder seine erste Garnitur ins Rennen schicken. Xabi Alonso, Juan Bernat, Götze und Lewandowski dürften somit beginnen. Auch Robben, der sich zuletzt beim Aufwärmen verletzte, steht vor seiner Rückkehr in die Startelf. Paderborn hingegen wird mit der defensiv ausgerichteten 4-1-4-1-Variante ins Spiel gehen. Wemmer rückt erneut auf die Rechtsverteidigerposition, Ziegler gibt den Abräumer. Zudem rutscht Rupp für den kranken Bakalorz ins Team.

Bei Bayern fehlen: Javi Martinez (Kreuzbandriss), Ribery (Patellasehnenentzündung), Thiago (Rehatrai­ning), Schweinsteiger (Patellasehnenentzün­dung), Badstuber (Muskelsehnenriss)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Paderborn fehlen: Saglik, Meha, Lopez (alle Aufbautrai­ning), Bakalorz (Infekt), Bertels (Fußreizung), Welker (Handoperation)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Das bisher einzige Pflichtspiel der beiden Klubs gewann der Rekordmeister: 2001/02 in der 1. Runde des DFB-Pokals auswärts mit 5-1.
  • Der SCP ist der erfolgreichste Bundesliga-Debütant seit 23 Jahren (8 Punkte aus 4 Spielen). In der Saison 1991/92 startete Hansa Rostock mit 9 Zählern (umgerechnet auf 3 Punkte-Wertung), am Saisonende stiegen die Mecklenburger jedoch ab.
  • Paderborn steht erstmals an der Tabellenspitze in der Bundesliga - in der 2. Liga gelang das nie. Der Gegner aus München kommt auf 653 BL-Tabellenführungen.
  • Die Bayern verloren 3 der letzten 4 Partien gegen den BL-Tabellenführer. Gegen den BVB (April 2012 und Februar 2011) und Mainz (September 2010) setzte es Niederlagen, nur gegen Wolfsburg (August 2011) gab es einen Sieg.

Bayern München - SC Paderborn: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung