wird geladen
Fussball

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt

Von SPOX
Donnerstag, 18.09.2014 | 13:19 Uhr

Während sich auf Schalke das Lazarett im Angriff lichtet und Huntelaar, Meyer und Draxler vor der Rückkehr stehen, verschärft der Höwedes-Ausfall die Verletzungsmisere in der Abwehr. In der Innenverteidigung könnte Friedrich sein Startelfdebüt geben. Auch denkbar ist, dass Neustädter wie gegen Chelsea neben Ayhan verteidigt. Frankfurt-Coach Schaaf wird wohl auf die Elf aus dem Augsburg-Spiel vertrauen. Für Aigner, der nach seiner Meniskus-OP erstmals wieder im Kader stehen dürfte, kommt die Startelf noch zu früh.

Bei Schalke fehlen: Giefer (Adduktorenverletzung), Höwedes (Sehnenteilriss), Kolasinac (Kreuzbandriss), Felipe Santana, Goretzka (beide Muskelbündelriss), Matip (Adduktorenzerrung), Sobottka (Faserriss), Farfan (Knorpelschaden)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Eintracht Frankfurt fehlen: Flum (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Gerezgiher (Teilriss der Syndesmose), Kittel (Aufbautraining nach Knorpeloperation), Rosenthal (Rehatraining nach Infektion), Valdez (Kreuzbandriss), Waldschmidt (Leistenbe­schwerden), Anderson (Magen-Darm-Grippe)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Frankfurt gewann nur 1 der letzten 16 BL-Spiele gegen Schalke (5 Remis, 10 Niederlagen), im April 2013 zuhause mit 1-0.
  • In Gelsenkirchen sind die Hessen seit Mai 1999 (3-2) sieglos, seitdem gab es 4 Remis und 7 Heimsiege für die Königsblauen.
  • Auch in der Vorsaison hatte Schalke nach 3 Spielen nur 1 Punkt auf dem Konto, belegte aber am Saisonende bekanntlich Platz 3.
  • Die Eintracht ließ bereits 24 Schüsse auf den eigenen Kasten zu - Ligahöchstwert.

Schalke 04 - Eintracht Frankfurt: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung