wird geladen

Bundesliga: 34. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hannover 96 - SC Freiburg

Von SPOX
Donnerstag, 21.05.2015 | 10:01 Uhr
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Gut möglich, dass Hannover so startet, wie man zuletzt in Augsburg gewann. Einzige gezwungene Änderung: Der gesperrte Sakai wird hinten rechts wohl durch Schmiedebach ersetzt. Andreasen schien fraglich, wird wohl aber wieder auf der Sechserposition starten. Auch Streich könnte dem Kader vom Bayern-Spiel vertrauen und erst einmal aus einer sicheren Defensive heraus agieren. Nach seinem wichtigen Treffer ist aber auch Nils Petersen ein Kandidat für die Startelf. Guede müsste dann wohl weichen.

Bei Hannover fehlen: Sakai (Gelb-Rote Karte), Miller (Aufbautraining nach Knieverletzung), Hoffmann (U 23), Pander (Innenbandzerrung im Knie)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Freiburg fehlen: Möller Daehli (Patellasehnenprobleme), Sorg (Schambeinbeschwerden)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Für Freiburg reicht wegen der guten Tordifferenz wohl ein Remis, um den Klassenerhalt fix zu machen. Hannover dagegen bliebe nur mit einem Sieg sicher erstklassig, allerdings ist der Klassenerhalt sogar im Fall einer Niederlage möglich.
  • Hannover gewann in den vergangenen fünf Spielzeiten immer am letzten Spieltag, u.a. 2013/14 gegen Freiburg (3:2 H). 2009/10 machte der Verein durch einen 3:0-Sieg beim Abstiegs-Konkurrenten VfL Bochum den Klassenerhalt fix.
  • Die 96er spielten seit 17 BL-Partien nicht mehr zu Null, aktuell die längste Serie der Liga und innerhalb einer Saison für den Verein die längste Serie seit 1985/86 (damals 18 Spiele am Stück).
  • Vorbildlich bis zum Ende: Hannovers scheidender Kapitän Lars Stindl war in seinen letzten acht BL-Einsätzen an acht Toren direkt beteiligt (sieben Tore, eine Torvorlage).
  • Den letzten Heimsieg feierten die Roten am 16. Spieltag beim 2:0 gegen Augsburg, seitdem wurden 8 Heimspiele nicht mehr gewonnen (vier Niederlagen, vier Remis).
  • Michael Frontzeck konnte keines seiner letzten 15 Heimspiele als BL-Trainer gewinnen (sechs Remis, neun Niederlagen). Den letzten Heimsieg feierte er im April 2010 mit Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt (2:0).

Hannover 96 - SC Freiburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung