wird geladen
Fussball

Werder Bremen - Gladbach

Von SPOX

Bremens Defensive stellt sich fast von alleine auf, nach vorne dürfte Skripnik auf bekanntes Personal setzen. Gladbach muss weiter auf Stranzl verzichten, gegen Bremen ist die Option Traore wahrscheinlicher als Johnson.

Bei Bremen fehlen: Galvez (Knieprobleme), Garcia (Patellasehnenprobleme), Yildirim (Außenmeniskusriss), Lorenzen Knieprobleme), Fritz (Wadenprobleme)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Gladbach fehlen: Stranzl (Ödem im Knie)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Der letzte Sieg der Borussia in Bremen ist über 28 Jahre her - am 21. März 1987 gelang Gladbach ein 7-1-Kantersieg. Kein aktuelles BL-Team wartet so lange auf einen Auswärtssieg bei einem anderen Bundesligisten wie die Borussia (24 Spiele).
  • 2 Punkte aus den letzten beiden Spielen würden Gladbach für die erste CL-Teilnahme der Vereinsgeschichte reichen. Im Vorgängerwettbewerb, dem Landesmeistercup, waren die Fohlen zuletzt 1977/78 - vor 37 Jahren!
  • Bremen konnte nur 1 der letzten 22 BL-Partien gegen ein Team aus den Top-3 gewinnen (3 Remis, 18 Niederlagen): Mit 1-0 gegen Bayer 04 im Dezember 2013.
  • 63 Punkte nach 32 Spielen sind die beste Ausbeute der Fohlen seit 31 Jahren! 1983/84 standen zu diesem Zeitpunkt ebenfalls 63 Punkte zu Buche (umgerechnet auf die 3-Punkte-Regel).
  • Noch nie kassierte ein BL-Team in den ersten 15 Spielen einer Rückrunde so wenige Gegentore wie aktuell die Borussia (7)! Mit 23 Gegentoren nach 32 Spielen ist es Gladbachs beste Defensive der BL-Geschichte (wie 1969/70).
  • Bremen ist seit 3 Heimspielen ungeschlagen (2 Siege, 1 Remis) und kassierte dabei kein einziges Gegentor. Eine solche Serie gab es bei den Hanseaten zuletzt zwischen August/Oktober 2009 (4 Heimspiele in Serie ohne Gegentor).

Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung