wird geladen

Bundesliga: 31. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg - Hannover 96

Von SPOX
Donnerstag, 30.04.2015 | 11:01 Uhr
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Nach der englischen Woche ist es vorstellbar, dass Hecking auf einigen Positionen rotiert. So könnten womöglich Knoche (für Klose), Schäfer (für Rodriguez), Guilavogui (für Arnold) oder Bendtner (für Dost) spielen. Bei 96 sind Sakai und Gülselam nach Sperre wieder da, jedoch vertraut Frontzeck womoglich dem Kader der Vorwoche. Einzige notgedrungene Änderung wäre dann Kiyotake für den gesperrten Stindl.

Bei Wolfsburg fehlen: Hunt (Aufbautraining nach Innenbandteilabriss), Felipe (Schlaganfall)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Hannover fehlen: Bittencourt (Faserriss im Oberschenkel), Pander (Oberschenkelprobleme), Stankevicius (Rückenprobleme) Stindl (5. Gelbe Karte), Hoffmann (Trainingsrückstand), Miller (Aufbautraining nach Knieverletzung), Sobiech (Innenbandriss im Knie)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Hannover 96 gewann die vergangenen beiden Niedersachsen-Derbys in Wolfsburg deutlich - 3:1 beim Debüt von Tayfun Korkut und 4:0 im September 2012.
  • Hannover 96 ist seit 14 Ligaspielen sieglos (sechs Remis, acht Niederlagen) - das ist die längste Negativserie seit dem Wiederaufstieg 2002. In der Abstiegssaison 1985/86 blieben die 96er zum einzigen Mal innerhalb einer Saison länger sieglos (17 Spiele).
  • Hannover ist die einzige Profi-Mannschaft Deutschlands, die noch kein Ligaspiel in diesem Jahr gewonnen hat (fünf Punkte). Historisch stiegen acht von zehn Bundesligisten ohne Rückrundensieg nach 13 Spielen ab (u.a. 1985/86 Hannover)!
  • In der heimischen Arena ist der VfL als einziger Bundesligist 2014/15 noch ungeschlagen, insgesamt nun schon seit 20 Spielen. Gegen Hannover kann nun der alte Vereinsrekord aus den Jahren 2008 und 2009 überboten werden.
  • Kevin De Bruyne bestritt sein erstes BL-Spiel für Wolfsburg bei der 1:3-Heimpleite gegen Hannover im Januar 2014. Seitdem war er in 46 BL-Spielen an 36 Treffern beteiligt (13 Tore, 23 Assists) - Topwert der Liga.

VfL Wolfsburg - Hannover 96: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung