wird geladen

Bundesliga: 31. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Mainz 05 - Hamburger SV

Von SPOX
Donnerstag, 30.04.2015 | 11:20 Uhr
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Mainz bangt wieder um Bungert, dessen Wade noch ein großes Fragezeichen schreibt. Fällt er aus, steht Noveski bereit. De Blasis stellt eine offensive Alternative zu Jairo dar, Clemens ist wohl noch nicht fit genug für einen Einsatz. Beim HSV steht Behrami nach seiner Sperre wieder zur Verfügung, muss seinen Platz unter Labbadia aber erst wieder zurückkämpfen. Er könnte von Kacars Adduktorenproblemen profitieren, sollte dieser deshalb ausfallen. Holtby ist eine Option für die Offensive - Ilicevic würde weichen.

Bei Mainz fehlen: Nedelev (Aufbautraining), Hofmann (Pause nach Arthroskopie), Castillo (Außenbandteilriss im rechten Knie)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Hamburg fehlt: Cleber (Kapselriss im Knie), Behrami (Oberschenkelzerrung), Drobny (Wadenverletzung)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Hamburg beendete durch das 3:2 gegen Augsburg eine Negativserie von neun sieglosen Spielen bzw. fünf Niederlagen in Folge. Zudem endete eine Serie von 595 torlosen Minuten in der Bundesliga (Vereins-Negativrekord).
  • Der HSV verlor seine letzten fünf Auswärtsspiele alle, und das bei insgesamt 1:18 Toren. Schon in der Vorsaison gingen die letzten neun Gastspiele alle verloren.
  • Mainz holte in den neun Partien unter Trainer Martin Schmidt schon ebenso viele Siege wie in den 21 unter Vorgänger Kasper Hjulmand (je vier).
  • Die HSV-Ausbeute von 19 Toren nach 30 Spielen unterboten in der Geschichte der BL nur Tasmania Berlin 1965/66 (12) und der 1. FC Köln 2001/02 (18). Ebenfalls 19 Tore hatte 2011/12 der 1. FC Kaiserslautern. Alle drei genannten Teams stiegen ab.
  • Marcell Jansen und Rafael van der Vaart könnten zum 150. Mal für den HSV in der BL auflaufen. Zudem droht den Rothosen ein Negativ-Jubiläum: Gegen Augsburg setzte es die Gegentore 2497 und 2498 im Oberhaus.
  • Die Hamburger Lewis Holtby (2010/11), Zoltan Stieber (2011/12) und Nicolai Müller (2011-14) spielten alle früher beim FSV. Zusammen schossen Holtby (vier) und Müller (21) mehr BL-Tore für Mainz (25) als der HSV in dieser Saison insgesamt (19).

Mainz 05 - Hamburger SV: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung