wird geladen

Bundesliga: 30. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Mainz 05 - Schalke 04

Von SPOX
Donnerstag, 23.04.2015 | 15:14 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Koo ist wieder im Training. Jedoch könnte Jairo statt dem Südkoreaner nach links rücken, um für de Blasis Platz zu machen. Einige Umstellungen könnte Di Matteo vornehmen: Choupo-Moting, Nastasic und Höger kehren wohl in die Startelf zurück. Aogo und Friedrich werden sicher Platz machen müssen. Sane kann auf einen Einsatz von Beginn an hoffen.

Bei Mainz fehlen: Roßbach (Meniskus-OP), Schilk (1. FSV Mainz 05 II), Clemens (Adduktorenprobleme), Hofmann (Pause nach Arthroskopie), Nedelev (Aufbautraining), Castillo (Außenbandteilriss im rechten Knie)

Bei Schalke fehlen: Giefer (Adduktorenverletzung), Ayhan (Kapselbandverletzung), Uchida (Patellasehnenverletzung), Itter (nicht berücksichtigt), Obasi (Aufbautraining), Sam (Muskelprobleme)

Die Opta-Facts zum Spiel:

  • Das eigene Stadion ist für Mainz gegen Schalke kein gutes Pflaster. Die Rheinhessen konnten seit 2006 zuhause gegen die Knappen nicht mehr gewinnen. Dafür schauten bei den sechs Spielen immerhin vier Pünktchen heraus.
  • Schalke ist 2015 in der Bundesliga auswärts noch ohne Sieg. Einzig gegen Real Madrid in der Champions League hat es geklappt. Aber auch die Schalker konnten in den sechs Spielen fern von Gelsenkirchen immerhin vier Mal unentschieden spielen.
  • Klaas-Jan Huntelaar ist seit 1098 Minuten bzw. zwölf Partien torlos. Ausgerechnet beim 4:1 Heimsieg gegen Mainz konnte der Hunter das letzte Mal über eine Torbeteiligung jubeln: Drei Tore schoss er selbst, eines legte er auf.
  • Mainz liegt in der Rückrunden-Tabelle einen Punkt vor den Schalker und schossen 2015 auch doppelt so viele Tore. Bilanz: 21:10
  • Die magische Zahl der Begegnung ist die 400: Mainz steht vor dem 400. Bundesliga-Tor der Vereinsgeschichte. Schalke wird versuchen, das 400. Unentschieden im Oberhaus noch ein wenig aufzuschieben.

Mainz 05 - Schalke 04: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung