wird geladen

Finne sichert FC Punkt

SID
Samstag, 25.04.2015 | 17:31 Uhr
Von der ersten Sekunde an wurde im Derby nichts verschenkt
© Getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
DAZN World Freestyle Masters
Do22.02.
So spektakulär wird der Titel-Streit der Ball-Artisten
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Brondby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis

Ausgerechnet der rheinische Rivale 1. FC Köln hat die beeindruckende Rekordserie von Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Die Kölner rangen den zuvor sieben Mal in Folge siegreichen Leverkusenern im 56. Bundesliga-Duell bei der Teams ein 1:1 (0:0) ab und machten einen weiteren Schritt in Richtung Klasserhalt.

Nachdem U21-Nationaltorhüter Timo Horn einen Foulelfmeter von Bayers Hakan Calhanoglu pariert hatte (42.) ging Bayer durch den sechs Minuten zuvor eingewechselten Julian Brandt doch in Führung (59.). Dem fünf Minuten zuvor eingewechselten Norweger Bard Finne (83.) gelang der Ausgleich. Bayer droht nun am Sonntag den begehrten dritten Platz an Borussia Mönchengladbach (gegen den VfL Wolfsburg) zu verlieren.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Vor dem Spiel hatten die Fans beider Lager mit einer offenbar verabredeten Schlägerei für negative Schlagzeilen gesorgt. 40 Bayer-Anhänger wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen worden.

Bei Köln durfte Eigengewächs Yannick Gerhardt nach überstandenem Pfeifferschen Drüsenfieber erstmals seit dem letzten Hinrunden-Spieltag beginnen. Bei Bayer ersetzte Kapitän Simon Rolfes, der im Sommer seine Karriere beenden wird, in seinem letzten Derby den verletzten Gonzalo Castro (Innenmeniskus-Riss), Heung-Min Son kehrte anstelle von Brandt zurück in die Startelf.

Packendes und rassiges Derby

Trotz der zwei leeren Blöcke - Köln musste nach dem Platzsturm beim Derby in Mönchengladbach (0:1) das zweite von insgesamt drei Spiele mit einem Teilausschluss der Fans verkraften - war auf den Rängen wie auf dem Platz von der ersten Sekunde an echtes Derbyfieber zu spüren. Und auch neben dem Spielfeld ging es hitzig zu: Bayer-Coach Roger Schmidt und FC-Manager Jörg Schmadtke lieferten sich schon nach 20 Minuten ein lautstarkes Wortgefecht.

So entwickelte sich ein rasantes und packendes Spiel ohne all zu große taktische Fesseln und mit einigen Nickligkeiten, zunächst aber ohne die ganz großen Torchancen. Die erste wirklich nennenswerte hatte der FC, als Yuya Osako aus spitzem Winkel an Bernd Leno scheiterte (29.). Noch klarer war allerdings die von Calhanoglu, der den strittigen Strafstoß - Stefan Kießling fiel über den ausgestreckten Hintern von Dominic Maroh - gegen Horn vergab.

Insgesamt ließen sich die Leverkusener aber vom FC zu sehr ins Kampfspiel verwickeln und zeigten nicht die spielerische Linie wie in den vergangenen Wochen. Gefährlicher wirkte nach der Pause zunächst der FC, doch der Ex-Leverkusener Marcel Risse drosch den Ball aus aussichtsreicher Position in den leeren Fanblock (58.). Fast im Gegenzug vollendete Brandt einen starken Angriff zu seinem dritten Saisontor. Dann sorgte Finne für den Endstand.

Köln - Leverkusen: Daten zum Spiel

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung