wird geladen
Fussball

Borussia Dortmund - SC Freiburg

Von SPOX

Immobile dürfte nach seiner Hüftprellung in der EM-Quali zunächst nur auf der Bank sitzen. Auch bei Großkreutz wird's wohl nichts mit der Startelf. Sokratis, Piszczek und Mkhitaryan kehrten am Mittwoch ins Training zurück und sind fit. Bei Freiburg hat Krmas seine muskulären Probleme auskuriert, im Notfall steht Torrejon bereit. Frantz wäre ein Kandidat für die zweite Sechser-Position, falls Streich auf ein 4-2-3-1 setzen möchte.

Bei Dortmund fehlen: Hummels (Beckenschiefstand), Blaszczykowski (Muskelfaserriss), Gündogan (Aufbautraining), Kirch (Muskelbündelriss), Reus (Außenbandteilriss), Sahin (Knie-OP), Ji (Muskelfaseriss)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Freiburg fehlen: Guede (Rotsperre), Riether (Sehnenreizung im Knie)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Freiburg verlor die letzten 8 Spiele gegen Dortmund, gegen kein anderes BL-Team hat der SCF aktuell so eine Niederlagenserie. Nur gegen die Bayern hatte Freiburg überhaupt mal eine längere Pleitenserie (12 Niederlagen in Folge von 2001-2011).
  • Von 15 Auswärtsspielen beim BVB gewann Freiburg nur 1: mit 2-0 am 21.10.2001 durch Tore von Soumaila Coulibaly und des heutigen Dortmunders Sebastian Kehl. Insgesamt holte Freiburg erst 5 Punkte aus 15 Spielen beim BVB.
  • Das letzte Spiel in Dortmund ging für Freiburg vor knapp 1 Jahr mit 0-5 verloren. In den letzten 4 Spielen beim BVB kassierte der SCF 17 Gegentore (4.25 pro Spiel).
  • Dortmund gewann 10 der letzten 13 Pflichtspiele (1 Remis, 2 Niederlagen), das 1. BL-Heimspiel der Saison ging aber mit 0-2 gegen Leverkusen verloren.

Borussia Dortmund - SC Freiburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung