Donnerstag, 09.04.2015
wird geladen

Bundesliga: 28. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Köln - 1899 Hoffenheim

Nach einer unauffälligen Leistung in Freiburg wird Deyverson wohl aus der Kölner Startelf rutschen - Osako ersetzt ihn. Gut möglich, dass Stöger das System umstellt und Ujah als einzige Spitze aufbietet. Halfar startet für den gesperrten Peszko. Bei Hoffenheim ist Schwegler fraglich. Schmerzt sein Rücken, kommt wohl Amiri zum Einsatz.

Bei Köln fehlen: Peszko (5. Gelbe Karte), Gerhardt (Aufbautraining), Helmes (Knorpelschaden in der Hüfte)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Hoffenheim fehlen: Abraham (Adduktorenprobleme), Süle (Kreuzbandriss), Akpoguma (U 23)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Nachdem die TSG die ersten 3 BL-Partien gegen Köln gewinnen konnte, gab es in den folgenden 6 Spielen keinen Sieg mehr (3 Remis, 3 Niederlagen).
  • Bei Kölns 4-3-Sieg in der Hinrunde stand es schon zur Pause 3-3. Erstmals seit Januar 2010 gab es dabei 6 Tore in der 1. Spielhälfte in einem Bundesligaspiel.
  • Nur die Top-5-Teams der Liga kassierten weniger Gegentore als Köln (33) - aber nur der HSV (16) und Paderborn (23) schossen weniger Tore als der FC (26).
  • Die TSG gewann keines der letzten 5 BL-Gastspiele (2 Remis, 3 Niederlagen), und nur 1 der letzten 11 (4 Remis, 6 Niederlagen): 5-0 bei Hertha BSC am 17. Spieltag.

1. FC Köln - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.