Samstag, 04.04.2015
wird geladen
AnalyseStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 27. Spieltag

0:4! Knäbel-Debüt geht in die Hose

Der Hamburger SV hat beim Debüt des neuen Cheftrainers Peter Knäbel eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Die Rothosen verloren am 27. Spieltag der Bundesliga bei Bayer Leverkusen verdient mit 0:4 (0:2).

Der HSV konnte die letzten sechs Spiele in Leverkusen nicht gewinnen (zwei Remis, vier Pleiten)
© Getty
Der HSV konnte die letzten sechs Spiele in Leverkusen nicht gewinnen (zwei Remis, vier Pleiten)

Vor 30.000 Zuschauern in der BayArena gingen die Hausherren früh durch das 1. Saisontor von Gonzalo Castro in Führung (7.). Mit diesem Tor kassierte der HSV in der Rückrunde nun schon so viele Gegentreffer wie in der gesamten Hinserie (19).

Eine Minute vor der Pause köpfte Stefan Kießling auf Vorlage von Castro zum 2:0 für Leverkusen ein - es war sein 5. Treffer der Saison. In der 56. Minute kam ein weiterer hinzu, als Kießling mit dem 3:0 die endgültige Entscheidung besorgte. Es war sein erster Doppelpack seit September 2013 (!). Erneut Castro, der überragende Spieler der Partie, erhöhte schließlich auf 4:0 (63.).

Leverkusens Kyriakos Papadopoulos sah seine 5. Gelbe Karte und fehlt Bayer damit am kommenden Wochenende in Mainz.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Für Leverkusen stehen damit fünf Siege aus den letzten fünf Bundesligapartien, in keinem dieser Spiele kassierte man ein Gegentor. In fünf Bundesliga-Spielen in Folge ohne Gegentor zu bleiben, gelang der Werkself zuvor vor fast genau 31 Jahren unter Dettmar Cramer (März/April 1984), der kurioserweise an diesem Samstag seinen 90. Geburtstag feiert.

Der HSV blieb zum 16. Mal in dieser Saison torlos und baut damit seinen negativen Vereinsrekord weiter aus.

Reaktionen:

Roger Schmidt (Trainer Leverkusen): "Wir wollten heute ein Signal geben, dass wir in den letzten acht Spielen um die Champions League kämpfen wollen. Das haben wir gut gemacht. Das 2:0 kurz vor der Pause hat uns in die Karten gespielt. Wir haben nach der Pause ein hervorragendes Spiel geboten. Zudem haben wir heute wieder zu null gespielt, das finde ich besonders wertvoll."

Peter Knäbel (Trainer HSV): "Unglücklicher kann man so ein Spiel nicht beginnen, als wir es heute gemacht haben. Wenn man so ein frühes Gegentor kassiert, dann ist es schwierig, das durchzuziehen, was man sich in der vergangenen Woche aufgebaut hat. Wir brauchen Männer. Aber heute habe ich keine elf Männer gesehen. Ich muss mich jetzt auf das nächste Spiel gegen Wolfsburg konzentrieren."

Der Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Im Vergleich zum 1:0 auf Schalke ändert Roger Schmidt seine Startformation auf drei Positionen: Bender, Jedvaj und Toprak spielen für Spahic, Son und den gelbgesperrten Hilbert.

Peter Knäbel nimmt bei seinem Debüt als HSV-Coach gegenüber der 0:1-Pleite gegen die Hertha zwei Änderungen vor: Ostrzolek und der nach Gelbsperre wieder einsatzbereite Jiracek beginnen für van der Vaart und Cleber, der gegen Berlin Gelb-Rot sah. Adler steht wieder im Tor, Olic ist die einzige Spitze.

7., 1:0, Castro: Nach einem HSV-Einwurf (!) unterläuft Djourou ein haarsträubender Bock. Erst ist die Ballannahme schlampig, dann spielt er einen Fehlpass Richtung Westermann. Bellarabi spritzt dazwischen, geht alleine auf Adler zu, legt links rüber und Castro trifft ins leere Tor.

11.: Eckball Bayer. Am kurzen Pfosten springt der Ball von Rolfes in den Rückraum zu Jedvaj. Der versucht es direkt und schießt knapp links am Kasten vorbei.

28.: Bellarabi zieht mit Tempo bis zur Strafraumgrenze und hält dann voll drauf. Adler pariert den Schuss aber mit einer reflexartigen Parade.

30.: Castro tritt einen Freistoß von halbrechts vors Tor. Papadopoulos bringt am langen Pfosten einen wuchtigen Kopfball zustande, setzt diesen aber knapp übers Tor.

44., 2:0, Kießling: Eckball Bayer von rechts, der HSV klärt unzureichend. Der Ball landet halbrechts außerhalb des Strafraums bei Castro, der die Kugel volley zurück in den Sechzehner spielt. Dort steht Kießling blank und netzt per Flugkopfball ein.

48.: Seitenwechsel Bayer nach links zu Brandt in den Strafraum. Brandt geht nach innen und schießt. Adler lässt nach vorne klatschen, Benders Nachschuss wird von Djourou geblockt.

56., 3:0, Kießling: Bender tankt sich auf der rechten Seite durch und legt die Kugel dann von der Grundlinie in die Mitte, wo Castro gelauert hat. Er schießt aber nur Adler ab, von dem der Ball dann zu Kießling springt, der keine Probleme hat, die Kugel in die Maschen zu setzen.

63., 4:0, Castro: Bellarabi kommt über die rechte Seite, spielt sich mit einem Doppelpass mit Kießling auf rechts in den Strafraum und legt den Ball dann in die Mitte zu Castro, der kaltschnäuzig einschiebt.

67.: Nach einer Flanke von der rechten Seite steht Papadopoulos an der linken Fünfmeterraumecke völlig frei. Der Grieche setzt den Ball an den linken Pfosten.

70.: Castro setzt links im Strafraum Brandt in Szene, der nicht lange fackelt und den Ball flach Richtung linke Ecke schießt. Adler reagiert aber schnell und pariert.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

86.: Drmic spielt an der Strafraumgrenze Djourou schwindelig und schließt dann ab. Der Ball rollt wenige Zentimeter rechts am Tor vorbei.

Fazit: Sehr gute Partie der Hausherren, die dem HSV in allen Belangen überlegen waren. Hamburg in dieser Form nicht erstligatauglich.

Der Star des Spiels: Gonzalo Castro. Überragende Partie auf der Zehn, war an allen Toren beteiligt und erzielte seine ersten beiden Saisontreffer. Ständig anspielbar, immer in Bewegung und mit einem guten Auge. Auch gegen den Ball bärenstark.

Der Flop des Spiels: Johan Djourou. Leitete das Elend mit seinem fatalen Querpass vor dem 0:1 ein und bekam auch in der Folge kein Bein auf den Boden. Hatte Probleme in den direkten Duellen und stand mehrfach schlecht - gleiches gilt für Nebenmann Westermann.

Der Schiedsrichter: Manuel Gräfe. Die hart geführte Partie aus der Hinrunde wiederholte sich nicht, dennoch hatte er einige persönliche Strafen zu verteilen, die jedoch allesamt in Ordnung gingen. Topraks wüster Tritt auf Ilicevics Wade gleich zu Beginn der Partie hätte allerdings zwingend geahndet werden müssen. Lag dazu bei ein paar Zweikampfentscheidungen, beispielsweise beim regelwidrigen Einstiegen von Jiracek gegen Kießling (36.), daneben.

Das fiel auf:

  • Herausragende Partie der Werkself, die so gut wie nie ihre Kompaktheit verlor und über die gesamte Spieldauer aggressiv gegen den Ball arbeitete. Der tief aufbauende HSV bekam so keinerlei Ruhe am Ball. Ein zielgerichtetes Angriffsspiel der Gäste fand nicht statt, die Hausherren machten besonders den Weg über die Flügel geschickt dicht.
  • Leverkusen offensiv enorm lebendig, passgenau und sehr giftig im Gegenpressing. Bayer schnappte sich viele zweite Bälle und erwischte die recht hoch stehende HSV-Viererkette dann häufig unsortiert. Die ständigen Rochaden der Leverkusener Offensivspieler sorgten bei Hamburg für einige Orientierungslosigkeit.
  • Die besten Bilder des 27. Spieltags
    FC AUGSBURG - FC SCHALKE 0:0: In Augsburg gehts um Europa - Schalke-Fans zeigen ihre Unterstützung mit einer blau-weissen Choreo
    © getty
    1/46
    FC AUGSBURG - FC SCHALKE 0:0: In Augsburg gehts um Europa - Schalke-Fans zeigen ihre Unterstützung mit einer blau-weissen Choreo
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag.html
    Warum so ernst? FCA-Trainer Markus Weinzierl verlängerte bis 2019
    © getty
    2/46
    Warum so ernst? FCA-Trainer Markus Weinzierl verlängerte bis 2019
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=2.html
    Star von morgen gegen Weltmeister: Bayern-Leihe Hojbjerg schnappt sich Höwedes
    © getty
    3/46
    Star von morgen gegen Weltmeister: Bayern-Leihe Hojbjerg schnappt sich Höwedes
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=3.html
    Der Hunter hatte einen schweren Stand, denn Klavan war ihm stets auf den Fersen
    © getty
    4/46
    Der Hunter hatte einen schweren Stand, denn Klavan war ihm stets auf den Fersen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=4.html
    Da hilft kein Beten und kein Betteln. Augsburg und Schalke trennen sich 0:0
    © getty
    5/46
    Da hilft kein Beten und kein Betteln. Augsburg und Schalke trennen sich 0:0
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=5.html
    HERTHA BSC - SC PARDERBORN 2:0: Andre Breitenreiter wirkte vor dem Spiel nicht sonderlich zuversichtlich...
    © getty
    6/46
    HERTHA BSC - SC PARDERBORN 2:0: Andre Breitenreiter wirkte vor dem Spiel nicht sonderlich zuversichtlich...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=6.html
    Sein Gegenüber Pal Dardai machte hingegen einen relativ entspannten Eindruck vor seinem achten Spiel als Bundesligatrainer
    © getty
    7/46
    Sein Gegenüber Pal Dardai machte hingegen einen relativ entspannten Eindruck vor seinem achten Spiel als Bundesligatrainer
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=7.html
    Spielerische Highlights gab es in Halbzeit eins kaum - hier kämpfen Genki Haraguchi und Jens Wemmer um den Ball
    © getty
    8/46
    Spielerische Highlights gab es in Halbzeit eins kaum - hier kämpfen Genki Haraguchi und Jens Wemmer um den Ball
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=8.html
    Bezeichnend, dass eine Standardsituation für die Entscheidung sorgte
    © getty
    9/46
    Bezeichnend, dass eine Standardsituation für die Entscheidung sorgte
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=9.html
    Für Paderborn wird es nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge langsam eng
    © getty
    10/46
    Für Paderborn wird es nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge langsam eng
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=10.html
    BORUSSIA DORTMUND - FC BAYERN 0:1: So sieht das also aus, wenn die Gelbe Wand sich rausputzt
    © getty
    11/46
    BORUSSIA DORTMUND - FC BAYERN 0:1: So sieht das also aus, wenn die Gelbe Wand sich rausputzt
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=11.html
    Im Spitzenspiel geht es hart zur Sache: Alonso legt Reus
    © getty
    12/46
    Im Spitzenspiel geht es hart zur Sache: Alonso legt Reus
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=12.html
    Ausgerechnet Lewandowski trifft: Der Pole kam im Sommer vom BVB zu den Bayern
    © getty
    13/46
    Ausgerechnet Lewandowski trifft: Der Pole kam im Sommer vom BVB zu den Bayern
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=13.html
    Es war zum vergraben: Elfer nicht gegeben und an Neuer gescheitert
    © getty
    14/46
    Es war zum vergraben: Elfer nicht gegeben und an Neuer gescheitert
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=14.html
    Es wird gekämpft und geackert. Doch das bayrische Defensivbollwerk steht wie eine Eins
    © getty
    15/46
    Es wird gekämpft und geackert. Doch das bayrische Defensivbollwerk steht wie eine Eins
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=15.html
    Schließlich können die Bayern den zweiten Sieg im zweiten Spiel gegen die Borussen in dieser Saison feiern
    © getty
    16/46
    Schließlich können die Bayern den zweiten Sieg im zweiten Spiel gegen die Borussen in dieser Saison feiern
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=16.html
    LEVERKUSEN - HAMBURGER SV 4:0: Toprak, Jedvaj und Wendell feiern das 1:0 von Gonzalo Castro
    © getty
    17/46
    LEVERKUSEN - HAMBURGER SV 4:0: Toprak, Jedvaj und Wendell feiern das 1:0 von Gonzalo Castro
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=17.html
    Leverkusen führt nach 45 Minuten mit 2:0: Nicolai Müller ist bedient
    © getty
    18/46
    Leverkusen führt nach 45 Minuten mit 2:0: Nicolai Müller ist bedient
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=18.html
    Der HSV hatte heute keine Chance in Leverkusen: Kießling freut's, er traf zum 2:0
    © getty
    19/46
    Der HSV hatte heute keine Chance in Leverkusen: Kießling freut's, er traf zum 2:0
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=19.html
    Interims-Coach Knäbel setzte Van der Vaart und Lasogga zu Beginn auf die Bank
    © getty
    20/46
    Interims-Coach Knäbel setzte Van der Vaart und Lasogga zu Beginn auf die Bank
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=20.html
    Die Talfahrt des HSV geht weiter: Auch Fußballlehrer Knäbel konnte nichts machen
    © getty
    21/46
    Die Talfahrt des HSV geht weiter: Auch Fußballlehrer Knäbel konnte nichts machen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=21.html
    SC FREIBURG - 1. FC KÖLN 1:0: Im Abstiegskampf gibts nichts zu Lachen, Petersen und Wimmer im Zweikampf
    © getty
    22/46
    SC FREIBURG - 1. FC KÖLN 1:0: Im Abstiegskampf gibts nichts zu Lachen, Petersen und Wimmer im Zweikampf
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=22.html
    Maik Frantz hat trotzdem Gutlachen: Sein Kopfball bringt die Führung der Breisgauer
    © getty
    23/46
    Maik Frantz hat trotzdem Gutlachen: Sein Kopfball bringt die Führung der Breisgauer
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=23.html
    x-yKölns Topstürmer Ujah kämpft mit dem Gegner und dem Regen
    © getty
    24/46
    x-yKölns Topstürmer Ujah kämpft mit dem Gegner und dem Regen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=24.html
    Freiburg stemmt sich mit aller Kraft gegen den drohenden Abstieg
    © getty
    25/46
    Freiburg stemmt sich mit aller Kraft gegen den drohenden Abstieg
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=25.html
    Christian Streich kann Abstiegskampf. Sein Team erkämpft sich ein 1:0 bei Fritz-Walter-Wetter
    © getty
    26/46
    Christian Streich kann Abstiegskampf. Sein Team erkämpft sich ein 1:0 bei Fritz-Walter-Wetter
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=26.html
    FRANKFURT - HANNOVER 2:2: Hünen unter sich, Alex Meier und Torschütze Madlung feiern die 1:0-Führung.
    © getty
    27/46
    FRANKFURT - HANNOVER 2:2: Hünen unter sich, Alex Meier und Torschütze Madlung feiern die 1:0-Führung.
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=27.html
    Treffen sich zwei Japaner in der Commerzbank-Arena: Sakai und Inui kämpfen um den Ball
    © getty
    28/46
    Treffen sich zwei Japaner in der Commerzbank-Arena: Sakai und Inui kämpfen um den Ball
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=28.html
    Nach Aigners 2:0 für die Eintracht ist Torhüter Zieler mächtig sauer
    © getty
    29/46
    Nach Aigners 2:0 für die Eintracht ist Torhüter Zieler mächtig sauer
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=29.html
    Zieler Tobsuchtsanfall scheint geholfen zu haben: Marcelo bläst zur Aufholjagd
    © getty
    30/46
    Zieler Tobsuchtsanfall scheint geholfen zu haben: Marcelo bläst zur Aufholjagd
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=30.html
    Was für eine Erlösung: Rückkehrer Ya Konan schießt Hannover 96 noch zum Remis
    © getty
    31/46
    Was für eine Erlösung: Rückkehrer Ya Konan schießt Hannover 96 noch zum Remis
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=31.html
    HOFFENHEIM - GLADBACH 1:4: Es begann gut für die Gastgeber, die sich hier über das frühe 1:0 freuen
    © getty
    32/46
    HOFFENHEIM - GLADBACH 1:4: Es begann gut für die Gastgeber, die sich hier über das frühe 1:0 freuen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=32.html
    Doch Gladbach glich durch Kruses Elfmeter schnell aus
    © getty
    33/46
    Doch Gladbach glich durch Kruses Elfmeter schnell aus
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=33.html
    Anschließend waren die Gladbacher meist einen Schritt schneller
    © getty
    34/46
    Anschließend waren die Gladbacher meist einen Schritt schneller
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=34.html
    Lucien Favre guckt zwar noch etwas skeptisch aus der Wäsche...
    © getty
    35/46
    Lucien Favre guckt zwar noch etwas skeptisch aus der Wäsche...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=35.html
    Doch seine Mannschaft ließ ihn nicht im Stich. Oliver Baumann kann hier nur hinterherschauen - am Ende gewann Gladbach 4:1
    © getty
    36/46
    Doch seine Mannschaft ließ ihn nicht im Stich. Oliver Baumann kann hier nur hinterherschauen - am Ende gewann Gladbach 4:1
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=36.html
    WERDER BREMEN - MAINZ 0:0: Davie Selke stand nach Bekanntwerden seines Wechsels zu RB Leipzig unter Sonderbeobachtung
    © getty
    37/46
    WERDER BREMEN - MAINZ 0:0: Davie Selke stand nach Bekanntwerden seines Wechsels zu RB Leipzig unter Sonderbeobachtung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=37.html
    Viele Torchancen gab es in der Anfangsphase nicht, dafür umso mehr Zweikämpfe
    © getty
    38/46
    Viele Torchancen gab es in der Anfangsphase nicht, dafür umso mehr Zweikämpfe
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=38.html
    Werder-Coach Viktor Skripnik weiß nicht so recht, was er von dem Spiel halten soll
    © getty
    39/46
    Werder-Coach Viktor Skripnik weiß nicht so recht, was er von dem Spiel halten soll
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=39.html
    Bremens Top-Torjäger Di Santo strahlte kaum Torgefahr aus
    © getty
    40/46
    Bremens Top-Torjäger Di Santo strahlte kaum Torgefahr aus
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=40.html
    Und so blieb es am Ende bei einem umkämpften 0:0
    © getty
    41/46
    Und so blieb es am Ende bei einem umkämpften 0:0
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=41.html
    WOLFSBURG - STUTTGART 4:1: Der Außenseiter hielt anfangs gut mit...
    © getty
    42/46
    WOLFSBURG - STUTTGART 4:1: Der Außenseiter hielt anfangs gut mit...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=42.html
    Doch dann verwandelte Ricardo Rodriguez einen Elfmeter zur Führung für den Vfl
    © getty
    43/46
    Doch dann verwandelte Ricardo Rodriguez einen Elfmeter zur Führung für den Vfl
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=43.html
    Der Vfb bejubelt den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Martin Harnik
    © getty
    44/46
    Der Vfb bejubelt den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Martin Harnik
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=44.html
    Der aber nicht wirklich weiterhalf. Denn der Vfl ging wieder mit 2:1 in Führung, ehe André Schürrle für die Entscheidung sorgte
    © getty
    45/46
    Der aber nicht wirklich weiterhalf. Denn der Vfl ging wieder mit 2:1 in Führung, ehe André Schürrle für die Entscheidung sorgte
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=45.html
    Entsprechend enttäuscht waren die Stuttgarter, die weiterhin das Schlusslicht in der Tabelle bilden
    © getty
    46/46
    Entsprechend enttäuscht waren die Stuttgarter, die weiterhin das Schlusslicht in der Tabelle bilden
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/27-spieltag/beste-bilder-27-spieltag,seite=46.html
     
  • Augenscheinlich, wie unterlegen die Rothosen im defensiven Mittelfeld gegen das Leverkusener Pressing waren. Hamburg verlor in diesen Räumen zahlreiche Bälle, sicherte diese Situationen schlecht ab und musste dann ständig in Unterzahl verteidigen.
  • Hamburgs Reaktion nach dem vorentscheidenden 0:3 ließ tief blicken. Die Werkself wurden in ihrem Kombinationsspiel kaum mehr vernünftig gestört, der HSV lief nur noch hinterher. Bei konsequenter Chancenverwertung hätte Leverkusen ein noch größeres Debakel für die Gäste herbeiführen können.

Leverkusen - Hamburg: Die Statistik zum Spiel

Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.